Rindfleischsülze vom Weiderind

Eine Rezeptidee von Manfred Hansmann, Küchenchef im Höhengasthaus Herbstwasen:

Zutaten für 4 Personen:

500gTafelspitz mit Gemüsebouquet, Salz
400mlFleischbrühe
100mlRiesling
1 BundBärlauch
8 BlattGelatine
8 ELSchamel Preiselbeer-Meerrettich
Radieschen-Vinaigrette:
8 StückRadieschen
1Zwiebel
1/3Salatgurke
4 ELTraubenkernöl
8 ELBalsamico-Essig weiß
Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Tafelspitz mit Gemüse kochen und erkalten lassen. Den Bärlauch mit der heißen Fleischbrühe kurz übergießen und den Riesling beigeben. Gelatine einweichen und dazu geben.

Radieschen-Vinaigrette:
Radieschen, Zwiebel, Gurke in kleine Würfel schneiden und mit dem Traubenkernöl sowie dem Essig, Salz und Pfeffer zu einer feinen Marinade zubereiten.

Tafelspitz in feine Scheiben schneiden und abwechselnd mit dem Bärlauch und dem anziehenden Gelee in eine Form geben und kalt stellen. Anschließend in Scheiben schneiden und mit der Radieschen-Vinaigrette sowie dem Preiselbeer-Meerrettich auf einem Teller anrichten.

Dazu passen Bratkartoffeln, mit oder ohne Speck - je nach Belieben.