Flädle-Rolle an Frühlingssalat

Eine Rezeptidee von Manfred Hansmann, Küchenchef im Höhengasthaus Herbstwasen:

Zutaten für 4 Personen:

100 g  Mehl
200 ml  Milch
7-8  Eier
  Salz
4 EL  Öl
400g  Rinderhack o. gemischtes Hack
2 EL  gehackte Petersilie
  schwarzer Pfeffer, etwas Majoran o. Oregano
  Butterschmalz zum Braten
  Semmbelbrösel

Zubereitung:

Aus Mehl, Milch, 5 Eiern und einer Prise Salz einen Pfannkuchenteig herstellen und etwas ruhen lassen. Die Zwiebel in Butter und Öl glasig braten. Hackfleisch zufügen und zur Farce braten, vom Herd nehmen und mit einem Ei und der Petersilie vermengen, mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. 

In einer Pfanne im heißen Butterschmalz hauchdünne Pfannkuchen ausbacken und erkalten lassen. Nun die Hackfleischmasse auf die Pfannkuchen aufstreichen und zusammenrollen. Endstücke einschlagen.
Die übrigen Eier verquirlen und leicht salzen. Flädle-Rolle durch Ei ziehen und mit den Semmelbrösel panieren. Reichlich Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Rolle rundherum knusprig braun braten, quer halbieren und an einer frühlingshaften Salatvariation platzieren.