Choose a language
Plan a route here Copy route
Theme trail

Schwarzwaldhochpfad

Theme trail · Schwarzwald
Profile picture of Johannes Bäuerle
Responsible for this content
Johannes Bäuerle
Map / Schwarzwaldhochpfad
m 1200 1000 800 600 400 200 -200 70 60 50 40 30 20 10 km

Der „Schwarzwaldhochpfad“ verbindet die Portalstädte der Schwarzwaldhochstraße Baden-Baden und Freudenstadt. Die älteste Panoramastraße Deutschlands zehrt noch heute vom alten Glanz der 50er/ 60er Jahr. Das romantische Bild der Jahrhundertwende und das damit entstandene Verhältnis zum Nordschwarzwald sind bis heute in der Bevölkerung verankert. Schon früh als Kulturlandschaft mit Vieh und Forstwirtschaft, den Steinbrüchen und als Ressourcenquelle für diverse Handwerksbetriebe wie Glashütten, Eisenwerken und Silbermienen verstanden, ist diese Landschaftsregion vielseitig und bis heute von vielerlei Einflüssen gezeichnet. Besonders die Höhenhotelerie und die Kurhäuser waren lange Zeit Magnete und Anlaufpunkte in den Höhenlagen. Sie dienten gestressten Städtern als willkommene Ausflugszielen und Startpunkte für Erkundungen des umliegenden Waldes. Durch unterschiedlichste Wandlungen und Faktoren sind die einstigen Prachtkurhäuser mehrheitlich von Leerstand und Abbruch bedroht. Einige Höhenstandorte werden jedoch von Gästen vor allem an Wochenenden stark besucht. Dabei versteht sich die Schwarzwaldhochstraße primär als Erschließungsstraße und weniger als Erlebnisachse. 

Durch den 2014 gegründeten Nationalpark Schwarzwald, welcher zu den größten durchgängigen Waldgebieten Deutschlands zählt, entstehen neue Impulse für die Region. Entschleunigung, Erholung, Gesundheit, kulturelle ortsansässige Gegebenheiten und ein neues nachhaltiges Naturverständnis stehen hierbei im Vordergrund. Als Entwicklungsachse der Region wird diese auch durch das Badische Rebland, das Murgtal und andere anliegenden Besonderheiten thematisch geprägt. Ziel ist es den Wald wieder in seiner natürlichen Form erlebbar zu machen. Frei vom Individualverkehr und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, soll die Region wieder von den Portalstädten aus begangen werden -  komplett oder auch partiell. Die Region nachhaltig zu stärken und im besten Fall die morbiden Kurhauschönheiten zu erhalten, mit neuem Geist zu erfüllen und durch neue Interventionen die Erlebnisregion um die Schwarzwaldhochstraße zu beleben.

"Die Route ist Teil meiner Masterarbeit an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart im Wintersemester 2018/2019 und verbindet eine Vielzahl an Kulturgütern und Waldsehenswürdigkeiten. In meiner Arbeit sehe ich weitere 13 bauliche Interventionen entlang dieser Route vor. Diese Interventionen sollen den Blick auf die Kulturregion präzisieren und Gästen als weitere Anlaufpunkte dienen. Vier dieser Interventionen wurden hierbei vertieft dargestellt. " 

(Kein offizielle Wanderroute, jedoch Mehrheitlich auf ausgewiesenen befestigten Straßen und Wege.)

moderate
Distance 71.1 km
21:30 h
2,275 m
1,703 m
1,163 m
158 m
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,163 m
Lowest point
158 m

Track types

Asphalt 1.80%Dirt road 25.16%Nature trail 29.05%Path 21.16%Road 1.69%Unknown 21.10%
Asphalt
1.3 km
Dirt road
17.9 km
Nature trail
20.7 km
Path
15.1 km
Road
1.2 km
Unknown
15 km
Show elevation profile

Start

Lichtentaler Allee (158 m)
Coordinates:
DD
48.761819, 8.237000
DMS
48°45'42.5"N 8°14'13.2"E
UTM
32U 443926 5401259
w3w 
///alive.bronzes.annoys
Show on Map

Destination

Marktplatz Freudenstadt

Turn-by-turn directions

Route beidseitig erlebbar. Von Baden-Baden aus über Geroldau in das Höhengebiet des Nordschwarzwaldes entlang der Schwarzwaldhochstraße bis zur Alexanderschanze. Dort entlang des Forbaches über Kniebis bis Freudenstadt.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
48.761819, 8.237000
DMS
48°45'42.5"N 8°14'13.2"E
UTM
32U 443926 5401259
w3w 
///alive.bronzes.annoys
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
71.1 km
Duration
21:30 h
Ascent
2,275 m
Descent
1,703 m
Highest point
1,163 m
Lowest point
158 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view