Choose a language
Plan a route here Copy route
Scenic Route

Deutsche Alleenstraße - Hauptroute

· 1 review · Scenic Route
LogoFERIENSTRASSEN.INFO
Responsible for this content
FERIENSTRASSEN.INFO Verified partner  Explorers Choice 
  • Deutsche Alleenstraße
    / Deutsche Alleenstraße
    Photo: Arge Deutsche Alleenstraße e.V.
m 1200 1000 800 600 400 200 -200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 km Tübingen Neustadt Fulda Meißen Lindow Seesen Diez Horb Suhl Torgau Worms Höxter Sassen Soest Paretz Alzey Goslar Putbus Linum Calbe Ludorf
Distance 2,013.7 km
31:00 h
12,427 m
12,056 m
864 m
-3 m

Wann sind Sie zuletzt auf einer beschaulichen Allee durch deutsche Landschaften gereist? Fernab von der Hektik mehrspuriger Autobahnen können Sie hier die Heimat auf dem Nebengleis entdecken.

Die Initiative zur Deutschen Alleenstraße entstand 1990, als nach der Wende zahlreiche Bürger ihre Sorge äußerten, dass einmalige Alleen für Straßenbauprojekte geopfert werden sollten. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, der ADAC und weitere Verbände starteten daraufhin das Projekt "Rettet die Alleen", die Basis für die heutige Alleenstraße.

So durchquert die Deutsche Alleenstraße heute in zehn Etappen ganz Deutschland und verknüpft zahlreiche Sehenswürdigkeiten links und rechts der Route. Auf Rügen in Mecklenburg-Vorpommern liegt der Startpunkt. Der Weg nach Süden führt durchs Land der tausend Seen über zahlreiche originalgetreu restaurierte Altstädte mit bedächtigem Backstein-Charme. Der Routenabschnitt Rheinsberg – Dessau – Wittenberg besticht durch Seen und Kontraste: prunkvolle Bauten neben landschaftlicher Naturidylle.

Von Dessau führt die Deutsche Alleenstraße durch den Harz nach Duderstadt. Eine Region mit Bergbautradition und sehenswerten Fachwerkstädten. Durch das Bundesland Sachsen führt die Route von Wittenberg über Dresden nach Plauen. Kulturreiche Städte mit alten Gassen, Burgen und Schlössern lohnen den Besuch. Thüringen, das "grüne Herz Deutschlands" wird auf dem Weg von Plauen, bzw. Duderstadt nach Fulda durchquert. Mit geschichtsträchtigen Orten wie der Wartburg und einmaligen Naturwundern wie den Feengrotten in Saalfeld.

Durch Hessen und Rheinland-Pfalz bietet die Strecke von Fulda bis Bad Kreuznach neben der beeindruckenden Vulkanlandschaft des Vogelsbergs auch die Möglichkeit, auf den Spuren der Römer zu wandeln. Von Bad Kreuznach bis nach Freudenstadt verbindet die Deutsche Alleenstraße die oberrheinische Tiefebene mit den Höhen des Schwarzwaldes. In Baden-Württemberg führt die Route von Freudenstadt zur Insel Reichenau und bietet vielfältige Möglichkeiten, Zeitreisen in längst vergangenen Epochen zu unternehmen.

Seit 2009 durchquert die Deutsche Alleenstraße auch Nordrhein-Westfalen: von Höxter nach Dortmund zunächst durch den Teutoburger Wald, dann das Münsterland, um schließlich bei Dortmund das Ruhrgebiet zu erreichen. Über das Bergische Land führt die Route südwärts bis nach Bad Honnef.

Welche Etappe die Reisenden wählen und welche Ziele sie zur Besichtigung und zum Aufenthalt einplanen, bleibt den jeweiligen persönlichen Interessen überlassen. Nicht nur die Strecke selbst ist ein Erlebnis – auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang der Deutschen Alleenstraße und der näheren Umgebung sind einen Besuch wert. 

 

Die Deutsche Alleenstraße macht erfahrbar:
> ohne Hektik auf einer beschaulichen Allee durch deutsche Landschaften zu reisen;
> abseits der Strecke, von Nordost nach Südwest, bekannte Sehenswürdigkeiten und sehenswerte kleine Orte aufzuspüren;
> und die Vereinbarkeit von Natur, Mobilität, Kultur und Tourismus zu erleben.

 

Art der Route: Ferienstraße
Thematik: Natur, Kultur
Start/Ziel: Rügen / Insel Reichenau
Länge: 2.900 km
Bundesländer: Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Niedersachsen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg

 

[>> Deutsche Alleenstraße auf FERIENSTRASSEN.INFO]

Weitere Information: www.alleenstrasse.com

 

 

Den Routen vom Ferienstraßennetz mit der outdooractive App folgen!

Mit der Navigationsfunktion unserer App können Sie den Routen vom Ferienstraßennetz folgen und die touristischen Highlights sowie die Gastgeber vom Ferienstraßennetz entdecken. Ausführliche Informationen finden Sie unter: www.ferienstrassen.info/navigation

 

Das Ferienstraßennetz > www.ferienstrassen.info

Das Ferienstraßennetz ist die Bündelung der schönsten Themen- & Ferienstraßen zu einer einzigartigen Inspirationsquelle und Orientierungshilfe, Europa abseits der Autobahnen unter dem Motto “Slow Travel” mit Ihrem Auto, Reisemobil oder Motorrad genussvoll zu erfahren. Die ROUTEN vom Ferienstraßennetz sind die Grundlage einer Kollektion ausgewählter, zum Teil einzigartiger REGIONEN und REISEZIELE - positioniert als große Entdeckungsreise. Sie führen durch Europas schönste Urlaubsregionen mit ihren faszinierenden Landschaften, erlebnisreichen Städten, kleinen romantischen Orten, touristischen Highlights sowie empfehlenswerten Gastgebern und machen Europas Geschichte und Kultur erfahrbar.

 

Profile picture of Klaus-Peter Hausberg
Author
Klaus-Peter Hausberg 
Update: May 09, 2022

Start

Coordinates:
DD
54.680310, 13.432040
DMS
54°40'49.1"N 13°25'55.3"E
UTM
33U 398908 6060346
w3w 
///lining.annoy.appears

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
54.680310, 13.432040
DMS
54°40'49.1"N 13°25'55.3"E
UTM
33U 398908 6060346
w3w 
///lining.annoy.appears
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Question from Ger Mientjes · August 18, 2021 · Community
Are there signs along the road so that i can follow the road without looking at a map? ( for example Deutsche Alpenstrasse)
Show more
Answered by Sissi Karnehm-Wolf  · August 18, 2021 · Göttinger Land
not in the region Landkreis Göttingen"
4 more replies

Rating

5.0
(1)

Photos from others


Reviews
Distance
2,013.7 km
Duration
31:00 h
Ascent
12,427 m
Descent
12,056 m
Highest point
864 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view