Choose a language
Plan a route here Copy route
Mountainbiking recommended route

Über die Höhen des Harmersbachtals ins Wolftal

Mountainbiking · Schwarzwald
Profile picture of Martin Huber
Responsible for this content
Martin Huber 
  • Schönes Bauernhofdorf: Unterentersbach
    Schönes Bauernhofdorf: Unterentersbach
    Photo: Martin Huber, Unterentersbach, CC BY-ND, Community
m 1000 800 600 400 200 50 40 30 20 10 km

Typisch mittlerer Schwarzwald: Schöne Ratplätze, Vesperstuben und bodenständige Gasthäuser, schöne Ausblicke.

Die Tour führt zunächst stetig ansteigend zum Höchsten im mittleren Schwarzwald, dem Brandenkopf mit Turm und Höhengasthaus und weiter über die Littweger Höhe ins Wolftal und über den Kinzigtalradweg zurück.

moderate
Distance 58.6 km
6:40 h
996 m
1,010 m
933 m
197 m
Von Zell-Unterentersbach (200hm)  über Oberentersbach - mit seinen vielen schönen Schwarzwaldbauernhöfen - hinauf zur Nillhöhe (ca. 660hm), dem Brandenkopf (950hm). Wer möchte, kann noch den Turm besteigen und bei ganz klarem Wetter die Aussicht bis zu den Alpen genießen. Abfahrt zur Bettelfrau bis Kreuzsattelhütte zur Vesperstube Hark. Ansteigend zur Littweger Höhe. Die Höhen sind überwunden, es geht abwärts zum Schmalzer Hisli, Wolftalweg nach Oberwolfach und Wolfach. Über den  Kinzigtalradweg nach Hausach, Haslach, Bollenbach, Steinach bis zurück nach Zell-Unterentersbach.

Author’s recommendation

Aufstieg auf den Brandenkopfturm und die Aussicht des mittleren Schwarzwaldes genießen.

In einer der schönen Vesperstuben einkehren.

Wolfach: schöne Altstadt

Difficulty
S1 moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
933 m
Lowest point
197 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 0.04%Forested/wild trail 1.32%Unknown 98.62%
Asphalt
0 km
Forested/wild trail
0.8 km
Unknown
57.8 km
Show elevation profile

Safety information

Rücksicht: Beliebtes Wandergebiet im Bereich Brandenkopf / Kreuzsattel.

Tips and hints

Die Vesperhütten haben meist nur an den Wochenenden offen.

Auf dem Höchsten des Mittleren Schwarzwaldes, der Brandenkopf, steht ein Wanderheim / Höhengasthaus:

http://www.brandenkopf.net

Nette Vesperstube auf dem Harkhof: 

https://harkhof.jimdo.com/harkhof/

Das Gasthaus Nilhöfe ist seit einigen Jahren nicht mehr bewirtet.

Start

Zell-Unterentersbach oder Biberach (Bhf.) (213 m)
Coordinates:
DD
48.328637, 8.056433
DMS
48°19'43.1"N 8°03'23.2"E
UTM
32U 430062 5353258
w3w 
///spells.overgrowth.sprain
Show on Map

Destination

Zell-Unterentersbach

Turn-by-turn directions

Von Zell-Unterentersbach (200 Hm) geht es stetig ansteigend über Oberentersbach hinauf zur Nillhöhe (ca. 660hm). Von hier hat man einen wunderschönen Ausblick in die Rheinebene und bei klarem Wetter bis zu den Vogesen. Weiter führt der Weg ein Stück auf der Fahrstraße in RIchtung Durben, bevor es dann rechts abgeht auf einen breiten Forstweg zum Schwarzenbachsattel und immer bergauf bis zum Brandenkopf (950hm). Wer möchte, kann noch den Turm besteigen und die Aussicht bis zu den Alpen genießen. In der Wandergaststätte kann man sich mit einem kühlen Getränk vom Anstieg erholen. Dann geht es in rasanter Abfahrt hinunter an der Bettelfrau vorbei bis zur Kreuzsattelhütte, berühmt für ihre guten Kuchen und Torten (Sonntags von Mai bis in den Herbst geöffnet). Nun führt die Tour auf relativ ebenem Weg (Oberharmersbacher Vesperweg) mit tollen Aussichtspunkten zum Höhengasthaus Hark. Es wieder stetig ansteigend zuächst auf einem breiten Waldweg und beim Abzweig zur Littweger Höhe über einen Wurzelpfad  leicht ansteigend weiter bis zur Littweger Höhe (Rastplatz). Dann rechts eben und abwärts zur Mooshütte.  Weiter geht es rechts ab auf breiten Weg in Richtung Walke, vorbei am Schmalzer Hisli, welche am Wochenende geöffnet hat. Jetzt immer abwärts dem Dohlenbach folgend bis zur Kreisstraße. Man überquert die Wolf und hinter dem Dohlenbacherhof geht es kurz steil bergauf auf den Wolftalweg. In leichtem Bergauf- und ab kommt man schließlich in den Ortsteil Oberwolfach-Walke mit 2 Gasthäusern. Man nimmt den Radweg nach Oberwolfach und Wolfach, der immer an der Wolf entlang führt. Ein kurzer Abstecher in die Altstadt von Wolfach ist empfehlenswert. Ab jetzt rollt man auf dem Radweg von Wolfach über Hausach, Haslach, Bollenbach, Steinach bis zurück nach Zell-Unterentersbach. Eine letzte Einkehr kann entweder im Gasthaus Rebstock, Gasthaus Pflug oder in der Vesperstube Schwarzweber´s stattfinden.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Schwarzwaldbahn ins Kinzigtal (von Offenburg oder Konstanz kommend) bis Biberach.

Auch möglich von Hausach, Haslach, Steinach weil es ein Rundkurs ist.

Getting there

Von Offenburg oder Rottweil ins Kinzigtal nach Biberach/Baden oder Zell-Unterentersbach.

Auch möglich von Wolfach, Hausach, Haslach, Steinach weil es ein Rundkurs ist.

Parking

Bieberach Bahnhof

Unterentersbach Dorfgemeinschaftshaus oder Sportplatz

Coordinates

DD
48.328637, 8.056433
DMS
48°19'43.1"N 8°03'23.2"E
UTM
32U 430062 5353258
w3w 
///spells.overgrowth.sprain
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Mountainbike oder E-Bike, Helm, Getränke und evtl. eine Kleinigkeit an Proviant.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
S1 moderate
Distance
58.6 km
Duration
6:40 h
Ascent
996 m
Descent
1,010 m
Highest point
933 m
Lowest point
197 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view