Choose a language
Plan a route here Copy route
Mountainbiking recommended route

Nationalparkrunde mit Panoramablicken

· 1 review · Mountainbiking · Schwarzwald · closed
Profile picture of Kendu .
Responsible for this content
Kendu .
  • Photo: Kendu ., Community
m 1100 1000 900 800 700 600 500 400 50 40 30 20 10 km
Rundtour duch den Nationalpark Nordschwarzwald mit Panorama-Aussichten

This route passes through an inaccessible area and is therefore closed. Current information

closed
moderate
Distance 53.6 km
6:13 h
1,082 m
1,082 m
1,042 m
541 m

Schöne MTB-Tour durch den Naturpark Nordschwarzwald mit herrlichen Panoramablicken in´s Rheintal bis zu den Vogesen oder über den Nordschwarzwald.

Auf ca. der Hälfte der Strecke und am Ende kann auch Eingekehrt werden

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,042 m
Lowest point
541 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 1.96%Dirt road 79.85%Forested/wild trail 8%Path 7.26%Road 2.91%
Asphalt
1.1 km
Dirt road
42.8 km
Forested/wild trail
4.3 km
Path
3.9 km
Road
1.6 km
Show elevation profile

Start

Skihang Seibelseckle (952 m)
Coordinates:
DD
48.596300, 8.217911
DMS
48°35'46.7"N 8°13'04.5"E
UTM
32U 442335 5382875
w3w 
///realist.transforming.psyching
Show on Map

Destination

Skihang Seibelseckle

Turn-by-turn directions

Start und Ziel ist beim Skihang Seibelseckle mit ausreichend Parkplätzen. Wer genug Kondition mitbringt kann natürlich auch schon den Anstieg aus der Rheinebene in die Tour mit einbauen.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
48.596300, 8.217911
DMS
48°35'46.7"N 8°13'04.5"E
UTM
32U 442335 5382875
w3w 
///realist.transforming.psyching
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Question from Louis Leunissen · August 16, 2020 · Community
Ist dies eine Tour mit viel Asfalt und Schotterstraszen? Oder echt eine Moutaintbike tour vom Untergrund gesehen?
Show more
Answered by Kendu . · September 13, 2020 · Community
Hallo, sorry für die verspätete antwort, war lange nicht mehr online. Wir sind erst gestern die Tour wieder gefahren. Der Großteil der Tour führt über Schotterwege. Sie enthält aber auch einige Asphalt-Abschnitte, allerdings sind dies zum größten Teil geteerte Waldwege - also kein Autoverkehr. Und es sind 2 -3 kleinere Trailabschnitte enthalten.
1 more reply

Rating

2.0
(1)
Bernd S.
July 06, 2022 · Community
Landschaftlich ist der westliche Teil natürlich sehr schön. Die Route hat aber einige "Schwächen": einige Abschnitte sind für Radfahrer durch Schilder gesperrt! Und entsprechend der 2-Meter-Regel in BaWü wären diese Wege auch ohne Schilder eigentlich tabu für Fahrräder. Selbst wenn man solche Wege fährt, sollte man die GPX-Tracks vor dem Hochladen hier entsprechend korrigieren. Außerdem vermute ich anhand des Tracks, dass kendu . die Route in umgekehrter Richtung gefahren ist. Das würde ich auch empfehlen und die Tour in Schönmünz beginnen. Wer dann am Seibelseckle noch "überschüssige" Energie hat, kann diese noch zum Mummelsee oder der Hornisgrinde loswerden.
Show more
When did you do this route? July 05, 2022

Photos from others


Status
closed
Reviews
Difficulty
moderate
Distance
53.6 km
Duration
6:13 h
Ascent
1,082 m
Descent
1,082 m
Highest point
1,042 m
Lowest point
541 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view