Choose a language
Plan a route here Copy route
Long distance hiking trailrecommended route

Saar-Rhein-Main-Weg

Long distance hiking trail · Germany· closed
LogoOutdooractive Editors
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
  • Die Schlossberghöhlen sind die größten Buntsandsteinhöhlen Europas.
    / Die Schlossberghöhlen sind die größten Buntsandsteinhöhlen Europas.
    Photo: Saarpfalz-Touristik, Marketing und Werbung, Saarpfalz-Touristik, Marketing und Werbung
  • / Wie Meeresklippen ragen diese teilweise 25m hohen und 300 m langen Sandstein-Felswände auf.
    Photo: Südwestpfalz Touristik e.V.
  • / Die Heidelsburg ist eine Burgruine aus römisch-keltischer Zeit.
    Photo: Südwestpfalz Touristik e.V.
  • / Herrliche Aussicht vom Galgenfels auf die Gemeinde Waldfischbach-Burgalben.
    Photo: Südwestpfalz Touristik e.V.
  • /
    Photo: Zum Wohl. Die Pfalz.
  • /
    Photo: Zum Wohl. Die Pfalz.
  • / Glockenturm in Stauf
    Photo: Zum Wohl. Die Pfalz.
  • / Runie Tanneberg
    Photo: Spot1972 (Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert.)
  • / Ausblick vom Wartturm
    Photo: Zum Wohl. Die Pfalz.
  • /
    Photo: Zum Wohl. Die Pfalz.
m 600 500 400 300 200 100 250 200 150 100 50 km Schloßberghöhlen Hardenburg Schloss Ruine Tannenberg Rheinfähre
Dieser erlebnisreiche Weg führt uns vom Saarland durch den Pfälzerwald, das Ried sowie den Odenwald bis an den Main. Die einzelnen Etappen können dabei recht hügelig werden, was wir bei der Planung der jeweiligen Tagesstrecken immer gut im Auge behalten sollten.

This route passes through an inaccessible area and is therefore closed.Current information

closed
moderate
Distance 286.8 km
74:00 h
4,722 m
4,844 m
489 m
85 m
Der Pfälzerwaldverein, der Odenwaldklub und der Mainzer Lennebergverein betreuen gemeinsam den 290 km langen Saar-Rhein-Main-Weg. Bis auf das gelbe Markierungskreuz werden wir unterwegs keine weiteren Hinweise auf die nächste Ortschaft oder richtige Richtung finden, daher empfiehlt es sich entsprechendes Kartenmaterial dabeizuhaben.

Wir beginnen unsere Wanderung bei den Schlossberghöhlen in Homburg und gehen über Waldfischbach-Burgalben durch ein riesiges Waldgebiet sowie das Schwarzbachtal zum Johanniskreuz, Treffpunkt für Kurgäste, Mountainbikefans und Motorradfahrer. Nun führt uns der Weg durch das Elmsteiner Tal, entlang des Helmbaches nach Lambrecht und zum Lambertskreuz (Pfälzerwald-Vereinshütte). Über die Berge geht es an der Hardenburg bei Bad Dürkheim vorbei und dann weiter im nordpfälzischen Bergland nach Kirchheimbolanden und Oppenheim. Weinberge säumen den Weg nach Alsheim. In Gernsheim überqueren wir mit der Fähre den Rhein, dabei sehen wir die Überreste der 1945 zerstörten Rheinbrücke. Weiter geht es in einer langgezogenen Ebene über Bickenbach und Seeheim in den Odenwald hinein, wo herausfordernde Anstiege sowie die Ruine Tannenberg auf uns warten. In Lichtenberg sehen wir den Eselsbrunnen und das berühmte Schloss. Wir wandern weiter durch Niedernhausen und Fränkisch-Crumbach ins Gersprenztal. Anschließend führt uns die waldreiche Strecke an Höchst im Odenwald vorbei über Lützelbach nach Wörth am Main bzw. Klingenberg am Main.

Profile picture of Matthias Stiel
Author
Matthias Stiel
Update: May 09, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
489 m
Lowest point
85 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Pfälzerwaldverein: www.pwv.de

Odenwaldklub:

Mainzer Lennebergverein: www.lennebergverein.de

Start

Homburg (295 m)
Coordinates:
DD
49.319983, 7.342785
DMS
49°19'11.9"N 7°20'34.0"E
UTM
32U 379567 5464348
w3w 
///blog.diary.gearbox

Destination

Wörth am Main

Turn-by-turn directions

Homburg (Saar) - Ruine Hohenburg -  Ruine Merburg - Kirrberg - Mörsbach -  Großbundenbach - Winterbach - Schmittshausen - Kneispermühle - Weihermühle - Höheinöd - Waldfischbach-Burgalben - Heidelsburg - Hundsweihersägemühle - im Schwarzbachtal nach Johanniskreuz - Speyerbrunn - Elmstein - dem Speyerbach nach Erfenstein folgen - Burgruine Spangenberg passieren - Lambrecht - Waldhaus Lambertskreuz - F. Kehrdichannichts - Hardenburg - Nonnenfels - Rote Hohl - Höningen - Altleiningen - Burgruine Altleiningen - Eisenberg - Waldhaus Schwefelbrunnen - Rosenthaler Hof - Göllheimer Häuschen - Dreisen - Weitersweiler - Weierhof - Bolanden - Kirchheimbolanden - Bischheim - Ilbesheim - Alzey - Alsheim - Gernsheim - Bickenbach - Neutsch - Lichtenberg - Höchst - Wörth am Main

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug zum Bahnhof Homburg

Getting there

A6 bis Ausfahrt Homburg/Bexbach, weiter auf der B423 in Richtung Homburg

Parking

Am Bahnhof

Coordinates

DD
49.319983, 7.342785
DMS
49°19'11.9"N 7°20'34.0"E
UTM
32U 379567 5464348
w3w 
///blog.diary.gearbox
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
closed
Difficulty
moderate
Distance
286.8 km
Duration
74:00 h
Ascent
4,722 m
Descent
4,844 m
Highest point
489 m
Lowest point
85 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view