Choose a language
Plan a route here Copy route
Long distance hiking trail Top

Renchtalsteig Etappe 3: Bad Peterstal - Alexanderschanze

Long distance hiking trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Nationalparkregion Renchtal/Durbach Verified partner  Explorers Choice 
  • Wanderer auf dem Renchtalsteig
    / Wanderer auf dem Renchtalsteig
    Photo: Anna-Lena Bruder, Renchtal Tourimsus GmbH
  • / Blick von der Höhe über den Schwarzwald
    Photo: Anna-Lena Bruder, Nationalparkregion Renchtal/Durbach
m 1200 1000 800 600 400 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km See Ebene Wildwies Schnepfenmoos Heuplatz Seeblick Hildahütte Palmspring Graseck Erlengrund Frentzeck
Die dritte Etappe des Renchtalsteigs ist eine anspruchsvolle Wanderung im hinteren Renchtal und führt an Natursehenswürdigkeiten, wie dem Glaswaldsee, Rappenschliff und Teufelskanzel vorbei. Auch bei dieser Etappe werden Ihnen viele schöne Aussichten entlang der Strecke geboten.
difficult
19.9 km
6:30 h
949 m
381 m
Profile picture of Anna-Lena Bruder / Schwarzwaldvereinsgruppen Renchtal
Author
Anna-Lena Bruder / Schwarzwaldvereinsgruppen Renchtal
Updated: February 12, 2021
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Alexanderschanze, 969 m
Lowest point
Kurhaus Bad Peterstal, 400 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

www.renchtalsteig.de, www.renchtal-tourismus.de

 

Start

Kurhaus Bad Peterstal-Griesbach: Kurhausweg 13, 77740 Bad Peterstal-Griesbach (401 m)
Coordinates:
DD
48.427023, 8.207346
DMS
48°25'37.3"N 8°12'26.4"E
UTM
32U 441361 5364067
w3w 
///moody.prom.numbing

Destination

Alexanderschanze

Turn-by-turn directions

Sie starten beim Kurhaus Bad Peterstal, gehen über die L 96 weiter zum Kurhausparkplatz und dort steil bergauf zum Sportplatz. Von hier gehen Sie über Frentzeck,  Erlengrund und Holchenwasserfall zum Palmspring. Ab dem Palmspringeck wandern Sie über Langenberg Ries zur See-Ebene und befinden sich dann auf 940 Hm. Der Renchtalsteig trifft hier erstmals auf den Westweg, der älteste Fernwanderweg im Schwarzwald von Pforzheim nach Basel. Nach weiteren 400 m erreichen Sie den Aussichtspunkt Seeblick, von wo Sie eine bezaubernde Aussicht auf den Glaswaldsee, ins Seebach- und Wolftal und bei günstigem Wetter bis zur Schwäbischen Alb haben.

Weiter geht es zur Lettstädter Höhe. Dort befindet sich der Stein Nr. 77, ein ehemaliger Grenzstein, der das Bistum Straßburg vom Gebiet der Fürsten zu Fürstenberg trennte. Hier verlassen Sie wieder den Westweg und gehen über Wildwies, Bärenfelsen und Marienruhe zum Rappenschliff, eine sehenswerte, senkrecht abfallende Buntsandsteinformation. Der Renchtalsteig führt Sie dann weiter absteigend zum Wasserfall. Von dort gehen Sie über einen schmalen, bergauf steigenden Pfad zu einer Forststraße, die zur Sexauer Hütte führt.  Weiter geht es zum Teufelskanzelweg und dann scharf rechts durch die Teufelskanzel. Dieser Weg, schlängelt sich zwischen  riesigen Sandsteinquadern, teilweise über Stufen, etwa 120 m empor und ist sehr anspruchsvoll. Für dieses Teilstück sind unbedingt feste Schuhe sowie eine gewisse Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich.

Beim Schnepfenmoos trifft der Renchtalsteig wieder auf den Westweg. Von hier aus gehen Sie weiter über die Hildahütte, Graseck und Heuplatz zum Wanderparkplatz Neuer Höhenweg. Dann wandern Sie in großem Bogen durch das Quellgebiet der Wolf und über den Wolfursprung bis zum Etappenziel Alexanderschanze.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Hinfahrt: Nächstgelegener IC/ICE-Halt ist Offenburg von dort mit der Ortenauer S-Bahn 40 min. zum Bahnhof Bad Peterstal (Richtung Bad Griesbach) oder alternativ mit Buslinie 7137 vom Offenburger Zentralen Busbahnhof (2 min. vom Offenburger Bahnhof) zum Bahnhof Bad Peterstal.

Rückfahrt: Mit dem Freizeitbus von der Alexanderschanze zum Bahnhof in Bad Griesbach. Von dort weiter mit der Ortenaus S-Bahn oder mit dem Bus.

Achtung: Der Freizeitbus verkehrt nur an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen und dies nur im Zeitraum vom 1. Mai - 1. November.

 

 

Getting there

Autobahnausfahrt Appenweier von Karlsruhe her kommend, dann auf die B28 Richtung Appenweier / Bad Peterstal - Griesbach. Bis Bad Peterstal - von dort den HInweisschildern Richtung folgen.

 

Parking

Kostenlose Dauerparkplätze gibt es auf der gegenüberliegenden Seite des Kurhauses.

Coordinates

DD
48.427023, 8.207346
DMS
48°25'37.3"N 8°12'26.4"E
UTM
32U 441361 5364067
w3w 
///moody.prom.numbing
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Renchtal / Ortenau, Maßstab 1:35000 vom Schwarzwaldverein in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung.

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Equipment

Gutes Schuhwerk erforderlich.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
19.9 km
Duration
6:30 h
Ascent
949 m
Descent
381 m
Public transport friendly Multi-stage route Scenic Cultural/historical value Geological highlights Point to Point Summit route Healthy climate

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view