Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking trail Top

Oberkirch - Höhenwanderung zu den Allerheiligen Wasserfällen

Hiking trail · Schwarzwald
Responsible for this content
Renchtal Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Klosterruine Allerheiligen
    / Klosterruine Allerheiligen
    Photo: Anna-Lena Bruder, Renchtal Tourismus GmbH
  • / Wasserfälle Allerheiligen
    Photo: Anna-Lena Bruder, Renchtal Tourismus GmbH
  • /
  • / Allerheiligen Wasserfälle
    Photo: Anna-Lena Bruder, Renchtal Tourismus GmbH
  • / Ehrendenkmal Schwarzwaldverein
    Photo: Anna-Lena Bruder, Renchtal Tourismus GmbH
  • / Hexenhäuschen
    Photo: Melanie Madlinger, Renchtal Tourismus GmbH
  • / Wanderer an der Schauenburg in Oberkirch
    Photo: Anna-Lena Bruder, Renchtal Tourismus GmbH
m 1000 800 600 400 200 20 15 10 5 km Klosterruine Allerheiligen Oberer Spitzenberg Knappeneck Allerheiligen Wasserfälle Mühlebur Oppenau/Bahnhof
Schöne Wanderung zum Teil auf Pfaden, vorbei an historischen Bauwerken, gemütlichen Plätzen und herrlichen Ausblicken.
difficult
24.1 km
9:00 h
632 m
558 m
Diese Wanderung beginnt in Oberkirch. Sie führt Sie hinauf zur Schauenburg. Von dort ab geht es recht eben entlang des Höhenweges über das Simmersbacher Kreuz, den Sohlberg, die Knappeneckhütte und St. Ursula oberhalb des Renchtals entlang zu den Allerheiligen Wasserfällen und der Klosterruine Allerheiligen in Oppenau-Lierbach. Von dort ab führt der Karl-Seith-Weg hinunter ins Tal nach Oppenau.

Author’s recommendation

Die Wasserfälle Allerheiligen gehören zu den höchsten Wasserfällen Deutschlands. Sie stürzen sich über 85 m über sieben Kaskaden ins Lierbachtal hinab. 

 

Profile picture of Anna-Lena Bruder
Author
Anna-Lena Bruder
Updated: February 16, 2021
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Sohlberg, 788 m
Lowest point
Bahnhof Oberkirch, 190 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hotel "Obere Linde"
Lierbach/Gasthaus Blume
Ruine Schauenburg
Vesperstube Zum Fiesemichel
Klosterruine Allerheiligen
Hexenhaus am Hexensteig

Safety information

Kein Winterdienst in der Klosterruine Allerheiligen und den Wasserfällen Allerheiligen. Rutschgefahr.

Tips, hints and links

www.schloesser-und-gaerten.de

www.renchtal-tourismus.de

Start

Bahnhof Oberkirch: Eisenbahnstraße 4, 77704 Oberkirch (190 m)
Coordinates:
DD
48.529232, 8.077496
DMS
48°31'45.2"N 8°04'39.0"E
UTM
32U 431892 5375535
w3w 
///thighs.enrichment.hilarious

Destination

Bahnhof Oppenau

Turn-by-turn directions

Beginn der Tour ist am Bahnhof Oberkirch.

Dort folgen Sie der Beschilderung des Ortenauer Weinpfads zur Fußgängerzone. Beim Heimat- und Grimmelshausenmuseum biegen Sie rechts ab bis zur Obere Linde. Vor der Obere Linde führt die Tour weiter zum Stadtgarten. Von hier ab entlang der Straße vorbei am Bierkeller über Schauenburg Parkplatz zur Schauenburg. Von der Schauenburg geht es weiter über die Schweigmatt - Oberer Schauenburgweg - Mühlebur - Oberer Spitzenberg zum Simmersbacher Kreuz.

Dort folgen wir dem Höhenweg zum Sohlberg Kamm und Sohlberg Parkplatz. Unterwegs sehen Sie das verwunschene Hexenhaus.  Danach wandern Sie vom Parkplatz links hoch und sofort wieder rechts zum Knappeneck wandern.

Vom Knappeneck geht es weiter entlang des Höhenweges eben Richtung Allerheiligen, vorbei am Eselsbrunnen nach St. Ursula. Von St. Urusla geht es abwärts zur Allerheiligen Klosterruine.  Vom Allerheiligen Klosterhof führt ein schöner schmaler Pfad entlang den Wasserfällen vorbei am Schwarzwaldverein Ehrenmal; ein Denkmal für die Toten des 1. Weltkrieges, (errichtet vom Schwarzwaldverein) zum Parkplatz Wasserfälle. Am Parkplatz Überquerung des Baches und der Beschilderung "Lierbachtalweg" nach Oppenau folgen. Entlang des Weges sind Einkehrmöglichkeiten.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Nächstgelegener IC/ICE-Halt ist Offenburg. Von dort mit der Ortenauer S-Bahn 20 min. zum Bahnhof Oberkirch (Richtung Bad Griesbach) oder alternativ mit Buslinie 7137 vom Offenburger zentralen Busbahnhof (2 min. vom Offenburger Bahnhof) zum Bahnhof Oberkirch.

In Oppenau besteht ebenso die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück nach Oberkirch zu gelangen. Außerdem verkeht vom 1.Mai - 1. November an den Wochenenden und Feiertagen der Freizeitverkehr von Oppenau Richtung Allerheiligen und zurück.

Getting there

Autobahnausfahrt Appenweier von Karlsruhe her kommend, dann auf die B28 Richtung Appenweier / Oberkirch. Kurz vor Oberkirch erreichen Sie einen Kreisverkehr. Diesen verlassen Sie in Richtung Oberkirch-Zentrum und folgen dann den Hinweisschildern Richtung Bahnhof.

Parking

Kostenlose Dauerparkplätze gibt es am Renchtalstadion in Oberkirch. Kostenpflichtige Parkplätze am Marktplatz in Oberkirch.

Coordinates

DD
48.529232, 8.077496
DMS
48°31'45.2"N 8°04'39.0"E
UTM
32U 431892 5375535
w3w 
///thighs.enrichment.hilarious
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Renchtal / Ortenau, Maßstab 1:35000 vom Schwarzwaldverein in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung.

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Equipment

Festes Schuhwerk, Vesper, Getränke und bei Bedarf Wanderstöcke

Questions and answers

Ask the first question

Do you have questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
24.1 km
Duration
9:00h
Ascent
632 m
Descent
558 m
Scenic Refreshment stops available Cultural/historical value Geological highlights Insider tip Summit route Point to Point

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.