Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Glaswaldsee-Runde

· 1 review · Hiking trail · Black Forest
Responsible for this content
DAV Sektion Tölz Verified partner 
  • Am Glaswaldsee
    / Am Glaswaldsee
    Photo: Michael Bubeck, DAV Sektion Tölz
  • /
    Photo: Michael Bubeck, DAV Sektion Tölz
  • / Glaswaldsee-Seeblick
    Photo: Michael Bubeck, DAV Sektion Tölz
m 900 800 700 600 500 12 10 8 6 4 2 km
Der Höhepunkt dieser Rundwanderung ist der tief eingeschnittene Glaswaldsee, welcher nach der Eiszeit aus einem ehemaligen Gletscherkar hervorging. Um dorthin zu gelangen, steigen wir von Holzwald aus zunächst hinauf zur Hildahütte. Auf dem Westweg und dem Schwarzwald-Hauptkamm geht es südwärts bis zur Lettstädter Höhe. Dort beginnt der Abstieg zum See. Danach nochmal ein leichter Anstieg zur Absbachhöhe, bevor es entlang eines hübschen Bächleins hinunter zum Ausgangspunkt geht.
moderate
Distance 13.4 km
4:05 h
431 m
431 m

Author’s recommendation

Picknickmöglichkeiten mit Bänken und Tischen  gibt es u.a. an der Hildahütte, auf der Lettstädter Höhe und am Glaswaldsee. Eine Einkehrmöglichkeit gibt es unterwegs nicht.
Profile picture of Michael Bubeck
Author
Michael Bubeck 
Update: April 18, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Lettstädter Höhe, 963 m
Lowest point
601 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Gasthof Holzwälder Höhe, im Ortsteil Holzwald von Bad Rippoldsau-Schapbach. Hier Bushaltestelle und kleiner Wanderparkplatz (601 m)
Coordinates:
DD
48.446607, 8.295004
DMS
48°26'47.8"N 8°17'42.0"E
UTM
32U 447866 5366180
w3w 
///occupying.bribery.gleaming

Turn-by-turn directions

Vom Startpunkt beim Gasthof (derzeit geschlossen) folgen wir zunächst der Strasse Richtung Wolf (Himmelsrichtung Nord-West), bis nach ca. 100m links der aufsteigende Wanderweg abzweigt. Dieser ist mit "Hildahütte" beschildert und bis dorthin mit der blauen Raute markiert (als Zugangsweg zum Westweg). Ab der Hildahütte (nicht bewirtschaftete Unterstandshütte) folgen wir der roten Raute des Schwarzwald-Westwegs bis zur Lettstädter Höhe (hier ebenfalls eine Unterstandshütte). Dort verlassen wir den Westweg, und folgen der Beschilderung zum Glaswaldsee-Seeblick wo wir zum ersten Mal den tief unter uns liegenden See erblicken. In einem Bogen steigen wir hinab zum See (beschildert). Dort gehen wir unterhalb der kleinen Staumauer und weiter zunächst nach Norden, später nach Osten hinauf zur Absbachhöhe (Ruhebank). Von dort geht es zunächst für mehrere hundert Meter auf einem asphaltierten Fahrweg nach unten, bevor wir links auf einen Waldweg abbiegen können, der uns entlang eines hübchen Baches hinunter bis zur Strasse an einer ehemaligen Flößersiedlung führt (Reste einer Staumauer noch sichtbar). Auf der kleinen Strasse noch ca. 500m hinunter bis zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bushaltestelle Holzwald Holzwälder Höhe, Bad Rippoldsau-Schapbach

Busse aus Freudenstadt und Wolfach. Dort Anschluss an die Eisenbahn.

Getting there

Von Freudenstadt Richtung Straßburg. Nach Passieren des Ortsteils Kniebis links in Richtung Bad-Rippoldsau-Schapbach abbiegen. Bereits vor Bad Rippoldsau rechts in den Ortsteil Holzwald abbiegen.

Anfahrt von der badischen Seite über Offenburg und das Kinzigtal nach Wolfach. Von dort nach Bad Rippoldsau-Schapbach.

Parking

Kleiner Wanderparkplatz am Ausgangspunkt

Coordinates

DD
48.446607, 8.295004
DMS
48°26'47.8"N 8°17'42.0"E
UTM
32U 447866 5366180
w3w 
///occupying.bribery.gleaming
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Freizeitkarte F504 Freudenstadt

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Prisca Preyer 
November 15, 2021 · Community
Das ist eine wunderbare Wanderung! Abwechslungsreiche kleine Pfade, mal felsig und mit Wurzeln, Wiesenpfade, durch kleine Moore. Ein Teil läuft entlang des Westwegs 4, eine sehr schöne Passage. Unterwegs sind einige kleine, gemütliche Schutzhütten wo man wunderbar Pause machen kann. Der Glaswaldsee ist bestimmt mit der schönste Karsee im Schwarzwald. Wir hatten nicht so tolles Wetter, das hat der Wanderung jedoch eine ganz eigene Stimmung gegeben. Auf alle Fälle eine Wiederholung wert!
Show more
When did you do this route? November 14, 2021

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
13.4 km
Duration
4:05 h
Ascent
431 m
Descent
431 m
Circular route Scenic Insider tip

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view