Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Dream Loop Middle Rhine

· 15 reviews · Hiking trail · Romantischer Rhein
Responsible for this content
Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park Verified partner  Explorers Choice 
  • Aussichtsturm auf dem Spitzen Stein
    / Aussichtsturm auf dem Spitzen Stein
    Photo: Jürgen Kläser, Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
  • Turm Spitzer Stein Aussicht Oberwesel
    / Turm Spitzer Stein Aussicht Oberwesel
    Photo: TI Hunsrück-Mittelrhein
  • / Turm Spitzer Stein 3 Burgen
    Photo: TI Hunsrück-Mittelrhein
  • / 7-Jungfrauen-Blick 3
    Photo: Tourist-Info Oberwesel
  • / Ausblick vom Büttenplatz
    Photo: Thomas Biersch
  • / Blick von Maria Ruh
    Photo: TI Hunsrück-Mittelrhein
m 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km
The dream loop with magnificent views over the UNESCO World Heritage Upper Middle Rhine Valley. With many changing views of the Rhine and the Loreley Rock as well as the panoramic view from the lookout tower on the Spitzen Stein.
difficult
Distance 14.6 km
4:30 h
434 m
434 m
Right at the beginning, you can get an overview from the lookout tower on the Spitzen Stein and count the castles you approach along the way. Later, on the Klüppelberg, you can enjoy a magnificent view of Oberwesel with Schönburg Castle and Kaub with Gutenfels Castle. Immediately in front, in the middle of the Rhine, is Pfalzgrafenstein Castle. There is a second three-castle view on the Wackenberg above St. Goar: Rheinfels Castle on the left, Katz and Maus Castles opposite. In addition, there are always new views of the UNESCO World Heritage Upper Middle Rhine Valley - the venue of the 2029 Federal Garden Show. And of course you can admire the legendary Loreley Rock with its newly designed plateau and open-air stage or the Rhine bends from many perspectives along the way.

There are four places to stop for refreshments along the route, and there are other places to eat in the valley in St. Goar, St.Goar-An der Loreley and Oberwesel.

 

Author’s recommendation

Detours from the route lead down to the Rhine to St. Goar or Oberwesel
Profile picture of Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein
Author
Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein
Update: September 21, 2021
Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
395 m
Lowest point
140 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

No special safety instructions

Tips and hints

Here you will find all the dream loops

Start

Spitzer Stein (395 m)
Coordinates:
DD
50.128676, 7.694564
DMS
50°07'43.2"N 7°41'40.4"E
UTM
32U 406694 5553753
w3w 
///fishy.aromas.swaying

Destination

Spitzer Stein

Turn-by-turn directions

From the lookout tower on the "Spitzen Stein" above Urbar, newly built in 2020, the hiker can get an idea right at the beginning of what is in store for him during the next 14.6 km. Passing the Generation Park of the municipality of Niederburg and later the Niederburg heath landscape, a grandiose panoramic view suddenly opens up upstream of the Rhine. The view from Klüppelberg, the southernmost trailhead, focuses on Oberwesel with Schönburg Castle and Kaub with Gutenfels Castle and directly in front of it - in the middle of the Rhine - Pfalzgrafenstein Castle.

From now on, the trail partly follows the Rheinburgenweg downstream, past the Günderodehaus and Maria Ruh, and repeatedly opens up new views of the UNESCO World Heritage Upper Middle Rhine Valley with the legendary Loreley Rock or of the Rhine Bend and castles from different perspectives. The so-called Troll Trail is integrated with lovable and clever figures made of steel, which are not only enjoyed by children. Part of the sculpture trail created at the time is also experiencing a renaissance in the Traumschleife. At Wackenberg, the northernmost point of the loop, you can enjoy the view of Katz Castle, Maus Castle and Rheinfels Castle.

Now you need a little more bite, because there are still a few metres of altitude to climb before you reach the end of the tour in 4 km - over parts of the stairway path coming from St. Goar along the Lohbach and past the "Quetschehannes", an original from Biebernheim. Every now and then it is worth looking back at the Rhine valley. And if you want to climb the tower one more time at the end, you can certainly look back on a day full of variety.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bus and train - www.vrminfo.de

Bus (Attention: partly only call taxi)

Line 682

to bus stop Mehrgenerationenhaus/Niederburg (access 550 m)

to bus stop Spitzer Stein/Urbar

Line 685

Am Backhaus/St. Goar-Biebernheim

Church/Urbar (access 600 m)

Günderodehaus/Oberwesel

Rail

Via the Rhine to St. Goar station (access via many steps/350 m) or Oberwesel station (access approx. 2 km).

Getting there

via the A61 towards St. Goar/Urbar or NiederburgB9 St. Goar/Oberwesel

Parking

Hikers' car park "Spitzer Stein", on the K97

Kupperswiese" hikers' car park on the K100 (access 1.9 km)

Urbar: sports field on the K97 and Loreleyblick Maria Ruh

Niederburg: at the Bolzplatz via Ringstr. (access 700 m)

St. Goar-Biebernheim: sports field at the K100 and via Friedhofsweg

Coordinates

DD
50.128676, 7.694564
DMS
50°07'43.2"N 7°41'40.4"E
UTM
32U 406694 5553753
w3w 
///fishy.aromas.swaying
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Free of charge:Brochure "Experience Dream Loops" with route sketches, altitude profiles, brief descriptions and tips for places to stop for refreshments for all 111 Dream Loops'andTraumschleifen overview map - light folding map with a rough overview of the location of all 111 Dream LoopsInformation and request on www.saar-hunsrueck-steig.de/prospekte Travel guides and books available for a fee in the shop at www.saar-hunsrueck-steig.de

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Walking shoes are recommended

The route is not suitable for prams.

Related Offers

Available until December 31, 2021

Wandertouren rund um den Aussichtsturm am Spitzen Stein und die Höhengemeinden Niederburg, Urbar und Damscheid.

Provider:  Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein | Source:  Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
Trekking · Romantischer Rhein
Tolle Wanderungen ab Oberwesel
Available until December 31, 2021

Schneidern Sie sich selbst einen Wanderurlaub ab Oberwesel

Provider:  Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein | Source:  Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
Trekking · Romantischer Rhein
Tolle Wanderungen ab St. Goar
Available until December 31, 2021

Ein bunter Strauß an Möglichkeiten bietet sich Wanderern ab St. Goar.  

Provider:  Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein | Source:  Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
Available until December 31, 2021

Wander- und Radangebote rund um den Campingplatz am Mühlenteich in Lingerhahn

Provider:  Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein | Source:  Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park
Trekking · Premium-Wanderregion Saar-Hunsrück
Wandern Ü 80 - Die Punktsieger
Available until December 31, 2021
1

Wandern auf ganz hohem Niveau – 8 Traumschleifen mit jeweils mehr als 80 Erlebnispunkten

Provider:  Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein | Source:  Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein - Zentrum am Park

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.9
(15)
Thomas Fickinger 
September 21, 2021 · Community
Tolle neue Traumschleife. Als Start und Ziel wählte ich den in der Beschreibung angegebenen Wanderparkplatz "Spitzer Stein". Aus Richtung Pfalzfeld konnte ich keinen Hinweis darauf sehen, aber mit dem Navi ist es kein Problem den Parkplatz zu finden. Vom Wanderparkplatz sind es ca. 200 Meter ausgeschilderter Zuweg bis zum Aussichtsturm "Spitzer Stein", dort wo die eigentliche Traumschleife beginnt und gleich das erste Highlight wartet. Zu Beginn führt die Strecke in der empfohlenen Gehrichtung durch Wald und Wiesen, über teils neu präparierte Wege und Pfade, bis zum Günderodehaus. Hier stößt der Rheinburgenweg auf die Traumschleife und es besteht die Möglichkeit zu einem Abstecher nach Oberwesel. Die anschließende Passage ist für mich das einzige Stück mit etwas Leerlauf. Es geht teils über Schotterwege, entlang von Zäunen und Büschen und auch die ganz netten Skulpturen haben mich nicht wirklich vom Hocker gerissen. Aber das ist vielleicht auch jammern auf hohem Niveau. Schließlich erreicht man eine Schutzhütte, dort wo der Oelbergsteig von unten kommt und es beginnt aussichtsreiches Wandern am Hang auf hohem Niveau. Man folgt bis kurz vor Sankt Goar dem Rheinburgenweg und macht damit nichts falsch. Tolles Panorama, tolle Rastplätze, viele Infotafeln, naturnahe Wege, was will man mehr? Am Treppenweg Sankt Goar zweigt der Rheinburgenweg ab, es besteht die Möglichkeit zum Abstecher nach Sankt Goar. Die Traumschleife führt nach oben, Richtung Biebernheim. Das Rheintal liegt jetzt im Rücken, es geht parallel zum ebenfalls recht neuen Traumschleifchen "Spitzer Stein" bis hoch zum Turm und ins Ziel. Auf dieser Passage lohnt es sich immer mal wieder stehen zu bleiben und sich umzudrehen, denn die Tiefblicke Richtung Rheintal sind schon sehr beeindruckend, auch wenn der Fluss mit Ausnahme oben vom Turm jetzt nicht mehr zu sehen ist. Eine wirklich lohnenswerte Traumschleife, die vor allem zu Beginn einige neue Wege und Pfade bietet und dann überwiegend bestehende Routen nutzt. Dadurch kann es sein, dass man einiges von anderen Wanderungen schon kennt. Doch der Weg ist toll gestrickt. Man sollte ihn unbedingt in der empfohlenen Gehrichtung wandern, aufgrund der Dramaturgie. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass es die letzten vier Kilometer zwar nicht steil, aber doch kontinuierlich hoch geht. Anders herum wäre es aber nicht viel anders. Aus meiner Sicht ist der Weg "mittelschwer" und nicht "Schwer", es gibt halt in der Summe einige Höhenmeter. Technisch ist die Traumschleife für die Schnittstelle Hunsrück/Rheintal aber eher einfach, nur an der Hangkante ist hier und da etwas Trittsicherheit von Vorteil. Es gibt einen hohen Anteil an Naturwegen. Pfade sind auch immer mal wieder vorhanden, aber insgesamt ist der Pfadanteil nicht so hoch. Die 93 Punkte wecken natürlich hohe Erwartungen, die diese Traumschleife aber erfüllen kann. Der Weg ist perfekt in die Landschaft integriert.
Show more
Der Spetti
August 25, 2021 · Community
Der Name Traumschleife ist absolut richtig. Wunderschöne Runde auf schönen Pfaden und mit herrlichen Ausblicken. Highlight der Runde war die Einkehr im Guenderodehaus, vor dem letzten Drittel der Tour bei herrlichem Wetter und schönem Ausblick ins Rheintal.
Show more
When did you do this route? August 25, 2021
Stefan D
August 05, 2021 · Community
wirklich lohnenswert. Reichlich Sitzgelegenheiten. Die Beschilderung ist gut aber nicht an allen Stellen perfekt( jammern auf höchsten Niveau)
Show more
When did you do this route? August 05, 2021
Photo: Stefan D, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 58

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
14.6 km
Duration
4:30 h
Ascent
434 m
Descent
434 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Geological highlights

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view