Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Riderecommended route

Von Rüsselsheim nach Hochheim, Delkenheim und Massenheim

Bicycle Ride · Bergstraße
LogoDAV Sektion Rüsselsheim
Responsible for this content
DAV Sektion Rüsselsheim Verified partner 
  • Parkplatz am Stadion Rüsselsheim
    / Parkplatz am Stadion Rüsselsheim
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Die kleine Fatima-Kapelle aus dem Jahr 1741
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Industriedenkmal "Kalkbrennöfen"
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Die Obermühle am Wickerbach
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Information zur Obermühle
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Schmaler Pfad in Richtung Wiesenmühle
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Die Wiesenmühle
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Hinweis zur Anna-Kapelle an der "Wiesenmühle"
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Bohlenweg am Wickerbach kurz hinter der Wiesenmühle
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Baumstele am Regionalparkweg
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Wegweiser vor Hochheim
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Das MTR-Kraftwerk mit Kletterwand
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / MTR-Kraftwerk mit Kletterwand
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Blühendes Feld am Weg "Rund um Hochheim"
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Wegekreuz zwischen Hochheim und Delkenheim
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Spiellandschaft am Regionalparkweg nördl. von Hochheim
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Spielelandschaft zwischen Hochheim und Delkenheim
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Blick zur Kirche in Massenheim
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Kirche in Massenheim
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Storchennest unterhalb von Massenheim
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Die St.-Anna-Kapelle
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Der Eisenbaum
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
  • / Hexenkreuz
    Photo: Wolfgang Gurk, DAV Sektion Rüsselsheim
m 200 150 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Fatima-Kapelle Fatima-Kapelle Spielpark Hochheim Kalkbrennöfen Kalkbrennöfen Golfplatz St.-Anna-Kapelle MTR-Kletterwand Kirche Eisenbaum
Die Rundtour führt meist durch offenes Gelände. Die Ortschaften Hochheim und Delkenheim werden tangiert.
moderate
Distance 20.7 km
1:30 h
141 m
141 m
133 m
84 m
Die Radtour führt durch meist offenes Gelände nördlich um Hochheim und weiter nach Delkenheim und Massenheim. Durch das Wickerbachtal und die Flörsheimer Schweiz fahren wir zurück zum Startpunkt.
Profile picture of Wolfgang Gurk
Author
Wolfgang Gurk 
Update: December 09, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
133 m
Lowest point
84 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Parkplatz am Rüsselsheimer Stadion (an der B43) direkt an der Opelbrücke (88 m)
Coordinates:
DD
50.001589, 8.424624
DMS
50°00'05.7"N 8°25'28.6"E
UTM
32U 458765 5538966
w3w 
///blog.feasts.vows

Destination

Am Startpunkt.

Turn-by-turn directions

Wir beginnen unsere Radtour am Parkplatz am Stadion Rüsselsheim. Es geht nun auf dem Radweg aufwärts auf die Opelbrücke. Auf ihr überqueren wir den Main. Die Abfahrt erfolgt am ersten Ausgang links, es geht in einer Spitzkehre recht steil abwärts und wir kommen auf die Liebigstraße, der wir rechts folgen. Kurz nach überqueren einer viel befahrenen Straße (Stop-Schild) fahren wir nach rechts auf einem schmalen Radweg unter der Bahnlinie hindurch, gleich danach biegen wir links in den Weg, der das große Logistik-Zentrum umfährt (Mainuferweg). Unmittelbar hinter der kleinen Fatima-Kapelle geht es rechts ab, wir unterqueren die Straße nach Hochheim (kurzer Abstecher zu den Kalkbrennöfen empfehlenswert, direkt rechts von uns) und gelangen auf einen Schotterweg, der ansteigend an der Obermühle vorbei führt. Der erste schmale Abzweig *) links leitet uns nun entlang des Abhanges in leichtem Auf und Ab zur kleinen Asphaltstraße und weiter zur Wiesenmühle.

Unterhalb der Wiesenmühle fahren wir auf dem Bohlenweg über den Wickerbach und wir folgen immer geradeaus dem Landwehrweg leicht ansteigend durch Obstplantagen und freie Flächen. Bevor wir eine Straße (nahe der Deponie) erreichen, nehmen wir den Weg links in Richtung Hochheim (ansteigend, erst Schotter, später betoniert) und kommen später auf den Weg "Rund um Hochheim". An der asphaltierten Querstraße halten wir uns rechts (links Gebäude "Tetrapak"), kommen zu einem Kreisel, hier geradeaus weiter auf dem Radweg (links eine neue Logistik-Halle), den nächsten Weg links und weiter geradeaus auf dem Weg "Rund um Hochheim", später rechts zu einer schmalen Brücke über die B40. Am nächsten Weg dem Hinweisschild "Delkenheim" nach rechts folgen. Wir überqueren die Straße und erreichen den Parkplatz zu dem großen "Spielpark Hochheim". Diesen können wir zum Spielen und Rasten gut benutzen.

Vor, oder auch hinter dem Spielpark können wir jeweils den Weg links abbiegen und der Beschilderung nach Delkenheim folgen. Dieser Weg weist uns zum nördlichen Rand des Golfplatzes, an dessen nördl. Begrenzung führt ein schöner Weg an die Bebauungsgrenze südlich an Delkenheim vorbei. Es geht nun hinunter ins Tal des Wickerbachs. Unten fahren wir nach rechts leicht abwärts vorbei an der Wickerbachmühle (links) und Forellenzuchtteichen (rechts). An der Straße, die nach Massenheim hinauf führt, biegen wir nach links und gleich darauf nach Überqueren des Wickerbachs nach rechts entlang des Tals. Duch die Wickerbachauen, anfangs mit schönem Blick nach links hinauf zur alten Kirche von Massenheim, fahren wir auf gutem Weg (Zeichen: Regionalparkweg), bleiben dabei immer links des Wickerbachs. überqueren die B40, hinter der sich der Weg etwas weiter rechts fortsetzt. Wenig später stoßen wir auf den Schotterweg, der von links von der Flörsheimer Warte herunter kommt. Nun durch die "Flörsheimer Schweiz" ansteigend zur Anna-Kapelle. Unterhalb dieser liegt die Wiesenmühle (empfehlenswert für eine Einkehr). An der Annakapelle führt ein Naturweg zum "Eisenbaum" (links). Hier ist ein Stopp empfehlenswert. Dieser künstliche Baum kann bestiegen werden und bietet eine weite Aussicht über das gesamte Rhein-Main-Gebiet und zum Taunus.

Auf dem Naturweg kann noch ein kurzes Stück weiter gefahren werden, man biegt dann auf den nächsten Weg rechts ein und ist nach kurzer Strecke wieder auf dem Schotterweg, dem wir nach links folgen. Es geht nun abwärts in Richtung Obermühle und Kalkbrennöfen. Kurz nach Beginn der Abfahrt steht rechts unterhalb des Weges  das "Hexenkreuz" (Infotafel am Geländer zur wenig erbaulichen Vergangenheit). Von den Kalkbrennöfen zur Fatima-Kapelle nahe der Keramag-Siedlung und auf dem Weg, den wir schon kennen, über den Main zum Ausgangspunkt zurück.

*) Der schmale Weg wird hin und wieder gemäht. Es kann aber sein, dass das Kraut (auch Brennnesseln) ab Mitte Mai sehr hoch gewachsen ist. Dann ggf. von den Kalkbrennöfen ein kurzes Stück ansteigend der Straße nach Hochheim folgen und am nächsten Weg rechts am Schild "Zur Wiesenmühle" einbiegen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bahnlinie S8 und S9 nach Rüsselheim am Main (Fahrradmitnahme möglich)

Getting there

Über die B43 nach Rüsselsheim

Parking

Parkplatz am Rüsselsheimer Stadion (an der B43) direkt an der Opelbrücke

Coordinates

DD
50.001589, 8.424624
DMS
50°00'05.7"N 8°25'28.6"E
UTM
32U 458765 5538966
w3w 
///blog.feasts.vows
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Freizeitkarte "Regionalpark RheinMain, Maßstab 1:15.000

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Normale Radlerausrüstung

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
20.7 km
Duration
1:30 h
Ascent
141 m
Descent
141 m
Highest point
133 m
Lowest point
84 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Family-friendly Culture

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 8 Waypoints
  • 8 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view