Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Ride recommended route

RheinWein-Tour (Tourentipp)

· 1 review · Bicycle Ride
Responsible for this content
Rheinhessen-Touristik GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Die RheinWein-Tour
    Die RheinWein-Tour
    Photo: Marcus Gloger
m 95 90 85 80 35 30 25 20 15 10 5 km
Ein locker-leichtes Radelvergnügen. Im Mittelpunkt stehen Rhein und Wein. Erst flussaufwärts entlang der Weinhänge der Rheinterrasse, dann auf der hessischen Seite zurück über die Rheindeiche.
moderate
Distance 37 km
2:40 h
47 m
48 m
97 m
83 m

Author’s recommendation

In Ginsheim mit der Rheinfähre Johanna auf die Insel Nonnenau übersetzen und auf der traumhaften Insel bis zum Steindamm radeln. Die Wartezeit kann man sich bei einem leckeren Eisbecher verkürzen.

Aber Achtung: Die Rheinfähre Johanna fährt nur samstags, sonn- und feiertags von April - Oktober immer um 12, 14 und 16 Uhr.

Profile picture of Karen Jäger
Author
Karen Jäger
Update: April 12, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
97 m
Lowest point
83 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Rest stops

Eisgrub-Bräu
PLATEN’s Restaurant & Wine-Lounge im Rhein-Hotel Nierstein
Straußwirtschaft „Gustav Strub“
Weinhaus Schreiner
KLEIN´s VINUM

Safety information

Keine besonderen Sicherheitshinweise. Viel Spaß beim Radeln :-)

Tips and hints

Rheinhessen-Touristik GmbH
Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm
Tel.: (06136) 92398-0
Fax: (06136) 92398-79
E-Mail: info(at)rheinhessen.info
Internet: www.rheinhessen.de/impressum

 

Start

Mainz, Winterhafen (83 m)
Coordinates:
DD
49.990877, 8.290987
DMS
49°59'27.2"N 8°17'27.6"E
UTM
32U 449177 5537857
w3w 
///annoys.seaside.wishing
Show on Map

Destination

Mainz, Winterhafen

Turn-by-turn directions

Startend im Mainzer Winterhafen ist das erste Ziel Nackenheim, Geburtsort Carl Zuckmayers. Hier beginnt die Welt des Weines. Entlang der Weinbergshänge der Rheinterrasse mit der berühmten Weinlage „Roter Hang“ erreicht man Nierstein, bekannt für seine Rieslinge. Mit der Fähre geht’s auf die hessische Seite des Rheins. Hier sind die Rheindeiche die Leitlinie. Leicht rollt es sich dahin auf gut ausgebauten Deichwegen mit schönen Blicken über den Rhein, auf die Rheininseln und die Weinhänge der Rheinterrasse bis nach Mainz. Ob schnell oder langsam – darüber entscheidet der Wind. Über eine ehemalige Eisenbahnbrücke schließt sich der Bogen zum Mainzer Winterhafen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Haltestelle Mainz Römisches Theater.
Bahnhof mit S-Bahn Verbindung nach Frankfurt und Wiesbaden und Regionalbahnen.

Getting there

Mit dem Auto
Von der A60 (Mainzer Ring) auf die B9 Richtung Mainz Innenstadt, weiter auf der L431 (Wormser Straße), rechts halten auf Rheinstraße, rechts abbiegen auf Dagobertstraße

Mit dem ÖPNV
Haltestelle Mainz Römisches Theater.
Bahnhof mit S-Bahn Verbindung nach Frankfurt und Wiesbaden und Regionalbahnen.

Parking

Parken in der CONTIPARK Tiefgarage Malakoff Passage
Adresse: Dagobertstraße, 55116 Mainz

Coordinates

DD
49.990877, 8.290987
DMS
49°59'27.2"N 8°17'27.6"E
UTM
32U 449177 5537857
w3w 
///annoys.seaside.wishing
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Anregungen, Auffälligkeiten oder Mängel? Kontaktieren Sie uns per Mail: radwege@lbm.rlp.de www.radwanderland.de (verantwortlich für Infrastruktur und Wegebeschreibung)

Author’s map recommendations

www.radwanderland.de (verantwortlich für Infrastruktur und Wegebeschreibung) Radkarte Rheinhessen: kostenfrei zu bestellen via www.rheinhessen.de ADFC-Regionalkarte Rheinhessen, 1:50.000, BVA Verlag, ISBN 978-3-87073-624-8

Equipment

Rucksackverpflegung, Sonnenschutz und ausreichend Wasser.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Tobias Behringer
April 10, 2021 · Community
Wir sind die Tour schon mehrfach gefahren. Der schönste Teil der Tour ist leider nicht berücksichtigt. Ich empfehle in Ginsheim mit der Rheinfähre Johanna auf die Insel Nonnenau überzusetzen und auf der traumhaften Insel bis zum Steindamm zu radeln. Die Wartezeit kann man sich bei einem leckeren Eisbecher verkürzen.
Show more

Photos from others

+ 6

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
37 km
Duration
2:40 h
Ascent
47 m
Descent
48 m
Highest point
97 m
Lowest point
83 m
Circular route Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 11 Waypoints
  • 11 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view