Choose a language

Museums in Neuwied

Rhineland-Palatinate, Germany

Outdooractive Editors  Verified partner 
Author of this page
LogoOutdooractive Editors
Youll find yourself spoiled for choice when organizing your stay {4}. To help you, we have put together an overview of the most beautiful places to visit and attractions.
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails

The 10 Most Beautiful museums in Neuwied

Villa Waldheim jetzige Museum
Museum · Romantischer Rhein
MONREPOS Archäolog. Forschungszentrum u. Museum für menschl. Verhaltensevolution
Die spannende Dauerausstellung „MENSCHLICHES VERSTEHEN“ auf Schloss Monrepos, dem sogenannten „Schloss der Forscher“. Anerkannte Archäologen aus aller Welt forschen und arbeiten auf Schloss Monrepos! Allein diese Tatsache ist außergewöhnlich. Und so ist es kein Zufall, dass das durch die Forschung ermöglichte Museum - direkt im Schloss untergebracht - nach vielen Monaten der Vorbereitung mit einer Dauerausstellung aufwartet, die weltweit ihresgleichen sucht. Die Erforschung archäologischer Funde aus 2,5 Millionen Jahren Menschwerdung verbunden mit den Erkenntnissen menschlicher Verhaltensentwicklung ist an sich schon einzigartig. Den lebendigen und aufregenden Transfer aber auf unser heutiges Verhalten in ein Ausstellungskonzept „MENSCHLICHES VERSTEHEN“ zu schaffen, kann nur dort angeboten werden. Warum bin ich so, wie ich bin? Mit dem innovativen und interaktiven Ausstellungskonzept und den ungewöhnlich unterhaltsamen Führungen ist ein bleibendes Erlebnis für die ganze Familie garantiert. Unsere Öffnungszeiten:Januar bis Dezember: Di bis So und feiertags, 10-17 UhrFührungen nach vorheriger Absprache auch an anderen Tagen.Monrepos (frz. „Meine Ruhe“) ist ein historisches Naherholungsgebiet über dem Mittelrheintal. Die ehemalige fürstliche Sommerresidenz auf den Anhöhen über der Stadt Neuwied liegt inmitten ausgedehnter Wälder am Rande des Westerwaldes. Hier kreuzen sich Fernwanderwege wie der Rheinsteig, der Limeswanderweg und der Rheinhöhenweg. Schloss Monrepos bildet den Mittelpunkt des historischen Gebäudeensembles der Fürsten zu Wied aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert.Das neue Restaurant, der Museumsshop und natürlich die romantischen Wanderwege bieten ein Gesamtpaket für ein unvergleichliches Erlebnis.Die Ausstellung liegt im Erdgeschoss des Schlosses und ist barrierefrei.
Familienspaß in der RömerWelt
Museum · Romantischer Rhein
Erlebnismuseum RömerWelt
The Adventure museum RömerWelt at the beginning of the UNESCO World Heritage Site Limes An attractive family excursion destination along well-known hiking trails in Rheinbrohl The adventure museum on the topic of the Limes is located in Arienheller, a district of Rheinbrohl, and introduces the comprehensive topic of the Romans and the Limes in an interactive and playful way. This former border between the Roman Empire and free Germania had its beginning in Rheinbrohl. In the museum and in the outside area this Roman history becomes alive. Experience with all senses is the motto! So touching and trying things out is allowed here. Whether you want to find out how heavy a chain mail is or what Roman craftsmanship or a soldier's room (Contubernium) looked like back then, what was traded and what everyday life was like at the Limes - discovering this for yourself is possible in the RömerWelt. Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)
Ausstellungssaal Roentgenmuseum
Museum · Romantischer Rhein
Roentgen-Museum Neuwied
Roentgen Museum Roentgen and Raiffeisen – art and culture, with Germany’s largest collection of Roentgen furniture
Flippermuseum
Museum · Romantischer Rhein
Flippermuseum
STAUNEN & SPIELEN 150 Exponate von 1930 bis zur Gegenwart – nahezu alle bespielbar!
Dorfmuseum Bild 1
Museum · Westerwald
Village museum Urbach
Museum · Romantischer Rhein
Heimatmuseum "Hohes Haus"
Aussenansicht des Dorfmuseums
Museum · Westerwald
Dorfmuseum Niederbreitbach
The local history museum in the village of Niederbreitbach (Herrenhofstr. 2A) is a former agricultural property with a main house, stables, sheds and remise as well as a baking oven. The village museum shows the way of life and furnishings from the second half of the 19th century on a former manor farm. It consists of a dwelling house, barn, courtyard and coach house and is a listed building. There are six rooms in the residential house; the history of Niederbreitbach is presented in three of the rooms and three reflect the living culture from the earlier period. In addition, the barn, built in 1855, offers further space for exhibition purposes. Here you can see equipment used in agriculture as well as tools of various trades. The horse and cow stable integrated into the barn also houses utensils of the time. As far as the historical background of the house is concerned, it can be said that the later manor house of 1250 was presumably brought into the marriage with Count Heinrich III of Sayn by Countess Mechtildis of Sayn, as the farm was one of her parents' Thuringian possessions. After her husband's death, however, she transferred most of the property to the archdiocese of Cologne, but made a point of keeping the farm. In 1468, the farm is mentioned in a document as a "wine press house". The local support association contributes to the preservation and presentation of historical objects and facts. A visit is also possible by prior arrangement. Contact addresses: - Niederbreitbach Tourist Office, office at the campsite, tel. 02638-4254. - Wiedtal Tourist Office in Waldbreitbach, Tel.02638-5866 - Norbert Hess, Chairman of the Society for the Promotion of the Niederbreitbach Village Museum, Tel. 02638-5866. Translated with www.DeepL.com/Translator
Willy-Brand-Forum
Museum · Romantischer Rhein
Willy-Brandt-Forum
Willy Brandt war einer der bedeutendsten Politiker der deutschen und europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts. Für sein lebenslanges Eintreten für Frieden, Freiheit, Demokratie und Menschenrechte wurde ihm weltweit Anerkennung gezollt. Als einziger deutscher Politiker der Nachkriegszeit erhielt er 1971 den Friedensnobelpreis. 1979 zog Willy Brandt nach Unkel und lebte in der kleinen Stadt am Rhein als „Bürger unter Bürgern“. Hier schrieb er seine „Erinnerungen“ und blickte zurück auf ein ereignisreiches Leben. Von hier aus engagierte er sich als „elder statesman“ weiterhin weltweit für die Verwirklichung seiner politischen Ideale. Willy Brandt starb am 8. Oktober 1992 in Unkel. Die Stadt Unkel hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Andenken an ihren berühmten Mitbürger zu bewahren. Im ehemaligen Sparkassengebäude am Willy-Brandt-Platz wurde eine ständige Ausstellung eingerichtet.
Weren't able to find what you were looking for?

Find many more places to visit here

Search

Discover more in Neuwied