Choose a language
  • Evening atmosphere in the Franconian Forest
    Evening atmosphere in the Franconian Forest Photo: Marco Felgenhauer, Naturpark Frankenwald

Franconian Forest

The Franconian Forest extends in the northern part of Bavaria, called Franconia, and directly adjoins the Thuringian Forest. Characterized not only by dense forests, but also by wide meadows and valleys, the low mountain range is often called the “green crown of Bavaria”. The close connection of the people to their forest is still visible today in tradition and handicraft. In addition to idyllic natural beauty, buildings worth seeing await hikers, cyclists and winter sports enthusiasts.
Outdooractive Editors  Verified partner 
Author of this page
LogoOutdooractive Editors

Activities in the Franconian Forest


Show all Activities Show less

Attractions in the Franconian Forest


Highlights

Interactive Map
Long distance hiking trail · Thüringer Wald
Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb
recommended route Difficulty moderate
Distance 498.8 km
Duration 176:00 h
Ascent 5,109 m
Descent 5,118 m

Auf knapp 500 km führt uns der Frankenweg vom Norden Frankens auf 21 erlebnisreichen Etappen bis zum Naturpark Altmühltal.

1
from Maresi Kachler,   Outdooractive Editors
recommended route Difficulty moderate
Distance 8.8 km
Duration 2:30 h
Ascent 299 m
Descent 299 m

Es werden uns herrliche Ausblicke auf den Frankenwald geboten. Im „Golddorf“ Steinbach an der Haide begegnet uns eine Dorfkirche mit spätmittelalter ...

1
from Ludwigsstadt,   Outdooractive Editors
recommended route Difficulty easy open
Distance 10.1 km
Duration 3:00 h
Ascent 100 m
Descent 100 m

Mitten im Frankenwald, östlich von Kulmbach, bei Stadtsteinach liegt eines der schönsten Geotope Bayerns. Dieses Naturdenkmal ist besonders ...

1
from Wolfgang Brendel,   Traumwanderungen.de
Hiking trail · Frankenwald
FrankenwaldSteigla Franzosen-Weg
recommended route Difficulty easy
Distance 8.8 km
Duration 3:00 h
Ascent 240 m
Descent 240 m

STILLE HÖREN - Erleben Sie den typischen Landschaftsdreiklang aus bewaldeten Hängen, gerodeten Hochflächen und schmalen Tälern. Kein Ort wird ...

3
from Frankenwald Tourismus ,   Frankenwald Tourismus
Hiking trail · Frankenwald
FrankenwaldSteigla Arnikaweg
recommended route Difficulty easy
Distance 9.9 km
Duration 3:00 h
Ascent 235 m
Descent 235 m

STILLE HÖREN - Uralt ist das Wissen um die heilsame Kraft der leuchtend gelb blühenden Arnika, die in der Teuschnitz-Aue, mitten in ruhiger Wald- ...

1
from Frankenwald Tourismus ,   Frankenwald Tourismus
Long distance hiking trail · Frankenwald
Fränkischer Gebirgsweg
recommended route Difficulty moderate
Distance 421.4 km
Duration 120:00 h
Ascent 7,086 m
Descent 7,160 m

Auf knapp 500 km erwandern wir auf dem Fränkischen Gebirgsweg den Naturpark Frankenwald, das Fichtelgebirge, die Fränkische Schweiz und die ...

2
from Maresi Kachler,   Outdooractive Editors
recommended route Difficulty moderate
Distance 8.4 km
Duration 3:00 h
Ascent 333 m
Descent 333 m

WALD VERSTEHEN - "Grüß Gott, ich bin der Forstmeister. Wenn Sie also auf ihrem Weg einen Wilderer sehen, dann sag´n Sie´s mir, dem werd ich scho ...

3
from Frankenwald Tourismus ,   Frankenwald Tourismus
  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • Highlights
Long distance hiking trail · Thüringer Wald
Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb
recommended route Difficulty moderate
Distance 498.8 km
Duration 176:00 h
Ascent 5,109 m
Descent 5,118 m

Auf knapp 500 km führt uns der Frankenweg vom Norden Frankens auf 21 erlebnisreichen Etappen bis zum Naturpark Altmühltal.

1
from Maresi Kachler,   Outdooractive Editors
recommended route Difficulty moderate
Distance 8.8 km
Duration 2:30 h
Ascent 299 m
Descent 299 m

Es werden uns herrliche Ausblicke auf den Frankenwald geboten. Im „Golddorf“ Steinbach an der Haide begegnet uns eine Dorfkirche mit spätmittelalter ...

1
from Ludwigsstadt,   Outdooractive Editors
recommended route Difficulty easy open
Distance 10.1 km
Duration 3:00 h
Ascent 100 m
Descent 100 m

Mitten im Frankenwald, östlich von Kulmbach, bei Stadtsteinach liegt eines der schönsten Geotope Bayerns. Dieses Naturdenkmal ist besonders ...

1
from Wolfgang Brendel,   Traumwanderungen.de
Hiking trail · Frankenwald
FrankenwaldSteigla Franzosen-Weg
recommended route Difficulty easy
Distance 8.8 km
Duration 3:00 h
Ascent 240 m
Descent 240 m

STILLE HÖREN - Erleben Sie den typischen Landschaftsdreiklang aus bewaldeten Hängen, gerodeten Hochflächen und schmalen Tälern. Kein Ort wird ...

3
from Frankenwald Tourismus ,   Frankenwald Tourismus
Hiking trail · Frankenwald
FrankenwaldSteigla Arnikaweg
recommended route Difficulty easy
Distance 9.9 km
Duration 3:00 h
Ascent 235 m
Descent 235 m

STILLE HÖREN - Uralt ist das Wissen um die heilsame Kraft der leuchtend gelb blühenden Arnika, die in der Teuschnitz-Aue, mitten in ruhiger Wald- ...

1
from Frankenwald Tourismus ,   Frankenwald Tourismus
Long distance hiking trail · Frankenwald
Fränkischer Gebirgsweg
recommended route Difficulty moderate
Distance 421.4 km
Duration 120:00 h
Ascent 7,086 m
Descent 7,160 m

Auf knapp 500 km erwandern wir auf dem Fränkischen Gebirgsweg den Naturpark Frankenwald, das Fichtelgebirge, die Fränkische Schweiz und die ...

2
from Maresi Kachler,   Outdooractive Editors
recommended route Difficulty moderate
Distance 8.4 km
Duration 3:00 h
Ascent 333 m
Descent 333 m

WALD VERSTEHEN - "Grüß Gott, ich bin der Forstmeister. Wenn Sie also auf ihrem Weg einen Wilderer sehen, dann sag´n Sie´s mir, dem werd ich scho ...

3
from Frankenwald Tourismus ,   Frankenwald Tourismus
  • Highlights

Not only impressive nature can be found in the Franconian Forest, but also the cultural landscape holds some highlights. Well-preserved fortified churches, fortresses, historic old towns and churches worth seeing attract lovers of architecture and history.

But the traditions are very special: Timber rafting, once an important branch of industry, is still practiced today as a tradition and for tourist purposes. In the upper Franconian Forest you can discover hand weaving and in the Rennsteig region you can find glass and porcelain production. Charcoal burning and slate mining point to the mineral resources of the mountains, and in visitor mines you can experience mining up close. And to get to know the people of the Franconian Forest, agrotourism is a good option.

Hiking experiences in the Franconian Forest

Hikers enjoy an extensive network of hiking trails in the Franconian Forest with over 4200 km of marked trails. As Bavaria‘s first quality region “Wanderbares Deutschland”, the mountains entice hikers with varied routes through forests and meadows. Once a year in May, the Frankenwald Hiking Marathon takes place, whose challenging route always leads through a different part of the low mountain range to emphasize its versatility.

Of course, the long-distance hiking trails Rennsteig, Frankenweg and Fränkischer Gebirgsweg are well-known, as well as the FrankenwaldSteig, which leads once around the region on 242 km and wants to bring nature closer with the themes “Hear silence, breathe expanse, understand forest”. Those who prefer a shorter route can take one of the 31 FrankenwaldSteigla, which are shorter side trails that branch off from the long-distance hiking trail.

Trip planning


Weather

Climate

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Day max. | Day min. Ø Sun hours per day

Reviews

  120
Wanderung zur Steinachklamm im Herbst by Mario
July 07, 2021 · Community
Die Wende bei Waffenhammer die aus der Karte ersichtlich ist existiert so nicht. So wie es aussieht seit Jahren nicht mehr. Man muss vor Waffenhammer bereits rechts abbiegen. Ist auch beschildert und auf der Karte als "Strichelweg" erkennbar. Es lohnt sich aber den Abstecher zur Brücke nach Waffenhammer zu machen.
show more
When did you do this route? July 06, 2021
Saaleradweg - D-Route 11 by Peter
July 04, 2021 · Community
Der Saaleradweg gehört sicherlich zu den abwechslungsreichsten Flußradwegen in D. Bis Saalfeld sollte man nicht mehr, als 80km/ Tag, einplanen, wenn man kein Pedelec fährt: Höhenmeter: reichlich! Ab der Linkenmühle nahm uns ein Boot mit bis zum Campinplatz Alter: das lohnte sehr! Ab Saalfeld gehts's dann, bis zur Mündung, gemächlicher und die Landschaft wird immer schöner, weswegen man dann auch bei den 80km/ Tag (oder weniger) bleiben sollte, zumal jede Stadt am Weg ein lohnenswertes Zwischenziel ist. In Kahla sollte man es nicht versäumen, einen Abstecher zur Leuchtenburg zu machen. Man kann gut bis zum Tor der Burg fahren. Die Burgen sind alle schön anzusehen: weswegen man aber auf die Rudelsburg geführt und einen steinigen (und gefährlichen) Waldweg wieder hinabgeführt wird, bleibt wohl das Geheimnis des Naumburger OB. Ebenso die chaotische Wegweisung in Bad Kösen. Dafür lohnt sich aber der Besuch der Naumburger City und des Domes, der zum Welterbe gehört. Wegweiser durch die Stadt fehlen allerdings wieder. Demgegenüber ist die Wegweisung durch Halle geradezu vorbildlich. Der Campingplatz Kloschwitz liegt zwar nicht am Saaleradweg; ihn zu besuchen lohnt aber schon, wegen des Bieres der Privatbrauerei Wippra. Ausgangs Rothenburg ist der Weg gesperrt, ohne Umleitungsbeschilderung!! Man (wahrscheinlich tun es fast alle) kann den Weg aber fahren. Bis Nienburg ist der Weg wieder 1a, wobei es empfehlenswert erscheint, ab Gröna bis Bernburg linksseitig der Saale zu bleiben, wie uns empfohlen wurde. Schöner kann ein Flußradweg kaum sein. Will man ab Calbe eine der Fähren benutzen, sollte man sich erkundigen, welche, zufälliger Weise, in Betrieb ist- wurde uns empfohlen. Wir sind den Hamsterradweg gefahren. Hat man den Einstieg in Calbe gefunden, ist Barby nicht mehr zu verfehlen und über die Kanonenbahnbrücke kommt man auf den Elberadweg- ohne Fähre.
show more
Denkmal schiefe Ebene Marktschorgast by Thomas
June 13, 2021 · Community
Schön, aber etwas verwachsen und teilweise Straße. Lehrpfad interessant.
show more
When did you do this route? June 13, 2021
Photo: Thomas Güntert, Community
Photo: Thomas Güntert, Community
Show more Show less

Destinations in the Franconian Forest