Choose a language

Review

Alpine Bliss

Details

Piet travelling

May 23, 2021 · Community
Geparkt habe ich am Parkplatz Harteichhütte und mich dann entschieden den Weg links herum zu wandern. Ich landete direkt im dichten Wald, sammelte zitronigen Klee den ich während der kleinen Tour aufgeknabbert habe :-) Die "Alm" kam dann nach einem Kilometer schon,da ich dort aber nicht vespern wollte bin ich gleich durch den weidegang der gesäumt wurde von jungen Bäumen. Alle hatten eine Lehrtafel und ich fand es sehr schön die Besonderheiten der Bäume ,die einen auch auf der Wanderung begegnen, nochmal genau ansehen zu können. Toll für Kinder dann die Bäume gleich wieder erkennen zu können. Weiter ging es einem kleinen Pfad entlang der Weide und wieder hinein in den Wald. Verwunschene Pfade über Wurzelwerk und dichtbestanden mit Holunder war der Weg wirklich traumhaft aus der Ferne klang schon das Gemurmel des Baches. Es war ein kleines Stückchen Forstweg zu gehen und gleich ging es hinab entlang des Baches, einfach wunderbar entspannend. Der Weg ist allerdings mit einigen Steigungen die kleinen Kindern wohl schwierig sein werden.

Profile picture
Media
Select video

Recently uploaded

What's your comment?