Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Nillhöfe zum Brandenkopf Harmersbach

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwarzwald
Profilbild von Karl-Heinz Schumacher
Verantwortlich für diesen Inhalt
Karl-Heinz Schumacher
  • Nillhöfe
    Nillhöfe
    Foto: Karl-Heinz Schumacher, Community
m 900 800 700 600 8 6 4 2 km
Aussichtsreiche Runde von den Nillhöfen zum Brandenkopf auf ruhigen Wegen abseits der üblichen Trampelpfade. Am Brandenkopf mit seinem großen Ausflugslokal ist natürlich mehr Betrieb.
mittel
Strecke 9,8 km
3:09 h
387 hm
387 hm
940 hm
650 hm
Die Runde verläuft auf unterschiedlichen Wegen: Forstwege, Naturwege und vor allem mehr oder minder schmale Pfade. Einkehrmöglichkeit besteht sowohl bei den Nillhöfen als auch auf dem Brandenkopf.

Autorentipp

Man kann die Tour auch beim Nill-Sattelweg beginnen. Platz für 2-3 Autos ist dort allemal. Man sollte aber nach der Tour auf jeden Fall noch zu den Nillhöfen runterfahren und die grandiose Aussicht geniessen.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Brandenkopf, 940 m
Tiefster Punkt
650 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 9,90%Naturweg 14,49%Pfad 10,04%Unbekannt 65,55%
Asphalt
1 km
Naturweg
1,4 km
Pfad
1 km
Unbekannt
6,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bis zum Brandenkopf gibt es kaum Wegweiser und Wegekennzeichen. Ab Brandenkopf der gelben Raute folgen.

Weitere Infos und Links

weitere Bilder unter

https://de.wikiloc.com/routen-wandern/nillhofe-zum-brandenkopf-harmersbach-49474686

Start

Nillhöfe (650 m)
Koordinaten:
DD
48.332575, 8.116617
GMS
48°19'57.3"N 8°06'59.8"E
UTM
32U 434528 5353642
w3w 
///stirn.tresor.zaun
Auf Karte anzeigen

Ziel

Nillhöfe

Wegbeschreibung

Wir starten bei den Nillhöfen, beim Wegkreuz Moser kann man parken. Der hier nördlich der Höfe verlaufende Pfad war leider gesperrt. Daher mußten wir die ersten 700 m auf der Straße laufen. Den rechts abgehenden Nill-Sattelweg lassen wir aus und biegen kurz danach rechts in einen Naturweg ein. Diesem folgen wir flach bis rechts ein Pfad merklich aufwärts führt. Die Waldmeister Quelle passierend erreichen wir die Karl-Albert-Junghans-Hütte mit einigen Bänken und Grillstelle. Wir folgen dem Forstweg links für 200 m und biegen kurz vor der Gabelung links in den schmalen Pfad ab. Bei erreichen des Forstweges halten wir uns kurz links, dann rechts und nach einigen Schritten geht es scharf links abbiegend auf dem Pfad kräftig aufwärts. Kurz bevor wir den Forstweg erreichen biegen wir scharf rechts ab und folgen dem Pfad weiter aufwärts. An der folgenden Weggabelung folgen wir nicht dem Wegweiser zum Brandenkopf, sondern halten uns links, leicht bergab auf dem Forstweg um kurze Zeit später halb rechts den Naturweg aufwärts zu nehmen. Wir erreichen die Straße, der wir einige Schritte links bergab folgen, dann rechts in den Forstweg und nach abermals wenigen Schritten rechts auf den Pfad der uns stetig bergauf bis zum Brandenkopf bringt. Den Pfad bergab nehmend überqueren wir den Forstweg und haben ab hier wieder unsere Ruhe. Stetig bergab gehend erreichen wir auf Pfaden und Naturwegen abermals die Karl-Albert-Junghans-Hütte. Wir folgen dem Sturmbühlweg links, an der nächsten Gabelung verlassen wir rechts haltend den Forstweg zugunsten eines Naturweges. Stetig bergab der gelben Raute folgend erreichen wir wieder die Straße zu den Nillhöfen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Haslach über Fischerbach, Vordertal und Mitteltal zu den Nillhöfen.

Parken

Nillhöfe oder kurz vorher am Nill-Sattelweg

Koordinaten

DD
48.332575, 8.116617
GMS
48°19'57.3"N 8°06'59.8"E
UTM
32U 434528 5353642
w3w 
///stirn.tresor.zaun
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Aufgrund des großen Anteils an Pfaden ist festes Schuhwerk sicherlich kein Fehler.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Jens Lantermann
11.10.2021 · Community
Sehr schöner Rundwanderweg
mehr zeigen
Gemacht am 11.10.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,8 km
Dauer
3:09 h
Aufstieg
387 hm
Abstieg
387 hm
Höchster Punkt
940 hm
Tiefster Punkt
650 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.