Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Nationalpark-Radroute

Radtour · Saarland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Zentrale Saarland GmbH Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Sandra Wenz, Tourist-Information des Birkenfelder Landes
  • / Heulende Wölfe
    Foto: Cornelia Arens
  • / Landgasthaus Böß, Schwollen
  • / Keltendorf
    Foto: Timo Rende
  • / Sonnenuntergang-an-der-Talsperre
    Foto: Timo Rende
  • / Entlang am Ringwall
    Foto: Marcus Gloger, Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Köhlerhütte
    Foto: Touristinformation Hermeskeil
  • / Windklang
    Foto: Daniel Thiel
  • /
    Foto: Foto: Sandra Wenz, Tourist-Information des Birkenfelder Landes
m 800 700 600 500 400 300 80 70 60 50 40 30 20 10 km
Gut beschilderter Rundweg um den Nationalpark. Überwiegende Wegeführung über Feld- und Waldwege, noch sind einzelne grob geschotterte Passagen zu überwinden. Daran wird gearbeitet
mittel
Strecke 87,4 km
6:50 h
1.443 hm
1.443 hm
Wunderschöne Rundroute um den kompletten Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Die Tour führt zu allen Nationalparktoren (teilweise nicht unmittelbar an der Route, die Zuwegungen sind jedoch gut beschildert), durch stille Waldpassagen und Bachtäler und immer wieder hinauf auf die Hunsrück-Höhen mit ihren tollen Aussichten. An mehreren Stellen besteht die Möglichkeit, den Rundkurs zu verlassen und über ausgewiesene Querungen durch den Nationalpark abzukürzen. Hierbei ist zu beachten, dass die Querungen teilweise deutlich steiler als die eigentliche Rundtour sind, auch der Wegebelag kann schwieriger zu fahren sein.

Autorentipp

Unbedingt Zeit einplanen für die Nationalparktore, das Wasser-Wissens-Werk, ein Picknick unterwegs und viele weitere spannende Punkte an der Strecke
Profilbild von Frank Polotzek
Autor
Frank Polotzek
Aktualisierung: 18.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
779 m
Tiefster Punkt
391 m

Start

Koordinaten:
DD
49.775110, 7.198160
GMS
49°46'30.4"N 7°11'53.4"E
UTM
32U 370269 5515184
w3w 
///vorteil.bauherr.anstrengend

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Keltische Ringwall in Otzenhausen, hier kann in die Tour eingestiegen werden. Fahrplan unter

www.saarfahrplan.de, Haltestelle: Ringwall

Anfahrt

Wer z.B. mit dem PKW zum Erbeskopf fahren und von dort aus losradeln möchte, reist über die B 327 oder die B 269 an und orientiert sich an der Beschilderung "Wintersportzentrum Erbeskopf"

Parken

entlang der Route gibt es zahlreiche kostenfreie Parkplätze

Koordinaten

DD
49.775110, 7.198160
GMS
49°46'30.4"N 7°11'53.4"E
UTM
32U 370269 5515184
w3w 
///vorteil.bauherr.anstrengend
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
87,4 km
Dauer
6:50 h
Aufstieg
1.443 hm
Abstieg
1.443 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.