Sprache auswählen

Moerschieder Borr

Ein Naturschutzgebiet ist die stärkste großräumige Schutzkategorie. In Deutschland basiert es auf Bundes- und in Österreich auf Landesrecht. Die verbindenden Ziele sind der Erhalt einer ursprünglichen Landschaft, Schutz von seltenen, gefährdeten oder charakteristischen Tieren und Pflanzen und die Bewahrung von Räumen mit besonderem wissenschaftlich-ökologischem Interesse.

Fläche: 0,18 km²
Digitize the Planet e.V.  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoDigitize the Planet e.V.

Sehenswürdigkeiten in Moerschieder Borr


Highlights

Karte / Moerschieder Borr
Interaktive Karte
Radtour · Hunsrück-Hochwald
Nationalpark-Radroute
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 87,1 km
Dauer 6:35 h
Aufstieg 1.538 hm
Abstieg 1.539 hm

Gut beschilderter Rundweg um den Nationalpark. Überwiegende Wegeführung über Feld- und Waldwege, noch sind einzelne grob geschotterte Passagen zu ...

2
von Sandra Wenz,   Tourist-Information des Birkenfelder Landes
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10 km
Dauer 2:55 h
Aufstieg 269 hm
Abstieg 269 hm

Traumhafte Rund Tour durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald über die Mörschieder Burr und Wildenburg.

2
von marco Koch,   Community
Wanderung · Hunsrück
Hunsrückhöhenweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 181,2 km
Dauer 50:55 h
Aufstieg 3.976 hm
Abstieg 3.934 hm

Auf dem Hunsrückhöhenweg wandern wir durch bizarre Täler und über weite Hunsrückhöhen mit beeindruckenden Panoramen vom Rhein über den Hunsrück ...

von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
Radtour · Saarland
Nationalpark-Radroute
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 87,4 km
Dauer 6:50 h
Aufstieg 1.443 hm
Abstieg 1.443 hm

Gut beschilderter Rundweg um den Nationalpark. Überwiegende Wegeführung über Feld- und Waldwege, noch sind einzelne grob geschotterte Passagen zu ...

von Frank Polotzek,   Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Radtour · Hunsrück-Hochwald
Nationalpark-Radquerungen 3
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5,5 km
Dauer 0:39 h
Aufstieg 219 hm
Abstieg 60 hm

Mörschied/Sportplatz – Wildenburg Streckenlänge: 6,0 km Streckeninfo: grober Schotter mit teils steilen Auf/Abstiegen

von Tourist-Information des Birkenfelder Landes,   Tourist-Information des Birkenfelder Landes
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 24,6 km
Dauer 3:53 h
Aufstieg 569 hm
Abstieg 576 hm

Naturpark Saar-Hunsrück - Weiden - Schinderhannesfels - Nationalpark Hunsrück-Hochwald - Mörschieder Burr Süden - Wildenburg - Aussichtsturm ...

von Tanja Lautenschläger,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 44,5 km
Dauer 11:00 h
Aufstieg 1.057 hm
Abstieg 1.556 hm

Geführter Saar-Hunsrück-Steig-Wandermarathon der WF Konz e.V. am Samstag, 30. März 2019, vom Erbeskopf nach Herrstein. Treffpunkt: 07.00 Uhr, ...

von Thomas Fickinger,   Community
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
Radtour · Hunsrück-Hochwald
Nationalpark-Radroute
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 87,1 km
Dauer 6:35 h
Aufstieg 1.538 hm
Abstieg 1.539 hm

Gut beschilderter Rundweg um den Nationalpark. Überwiegende Wegeführung über Feld- und Waldwege, noch sind einzelne grob geschotterte Passagen zu ...

2
von Sandra Wenz,   Tourist-Information des Birkenfelder Landes
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10 km
Dauer 2:55 h
Aufstieg 269 hm
Abstieg 269 hm

Traumhafte Rund Tour durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald über die Mörschieder Burr und Wildenburg.

2
von marco Koch,   Community
Wanderung · Hunsrück
Hunsrückhöhenweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 181,2 km
Dauer 50:55 h
Aufstieg 3.976 hm
Abstieg 3.934 hm

Auf dem Hunsrückhöhenweg wandern wir durch bizarre Täler und über weite Hunsrückhöhen mit beeindruckenden Panoramen vom Rhein über den Hunsrück ...

von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
Radtour · Saarland
Nationalpark-Radroute
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 87,4 km
Dauer 6:50 h
Aufstieg 1.443 hm
Abstieg 1.443 hm

Gut beschilderter Rundweg um den Nationalpark. Überwiegende Wegeführung über Feld- und Waldwege, noch sind einzelne grob geschotterte Passagen zu ...

von Frank Polotzek,   Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Radtour · Hunsrück-Hochwald
Nationalpark-Radquerungen 3
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5,5 km
Dauer 0:39 h
Aufstieg 219 hm
Abstieg 60 hm

Mörschied/Sportplatz – Wildenburg Streckenlänge: 6,0 km Streckeninfo: grober Schotter mit teils steilen Auf/Abstiegen

von Tourist-Information des Birkenfelder Landes,   Tourist-Information des Birkenfelder Landes
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 24,6 km
Dauer 3:53 h
Aufstieg 569 hm
Abstieg 576 hm

Naturpark Saar-Hunsrück - Weiden - Schinderhannesfels - Nationalpark Hunsrück-Hochwald - Mörschieder Burr Süden - Wildenburg - Aussichtsturm ...

von Tanja Lautenschläger,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 44,5 km
Dauer 11:00 h
Aufstieg 1.057 hm
Abstieg 1.556 hm

Geführter Saar-Hunsrück-Steig-Wandermarathon der WF Konz e.V. am Samstag, 30. März 2019, vom Erbeskopf nach Herrstein. Treffpunkt: 07.00 Uhr, ...

von Thomas Fickinger,   Community
  • Highlights

Aktivitäten in Moerschieder Borr


Reiseplanung


Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Ausflugstipps der Community

  15
Bewertung zu Wanderschleife Mörschieder Burr von F.
20.09.2021 · Community
Höhepunkte dieser Rundtour sind die beeindruckende Quarzitlandschaft der Mörschieder Burr und die Ruine Wildenburg mit ihrem hohen Aussichtsturm im mittleren Teil der Strecke. Hier gibt es sehr schöne Fernsichten. Zuweg und Rückweg verlaufen eher unspektakulär auf tlw. schnurgeraden Forstwegen.
mehr zeigen
Gemacht am 19.09.2021
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Foto: F. Müller, Community
Bewertung zu Nationalpark-Radroute von Johannes
04.09.2021 · Community
Eine tolle, ausgedehnte Tour rund um den Nationalpark. Mit meinem etwas betagten Trekking E-Bike (BJ 2013) kam ich sehr gut zurecht. Es geht meistens über Forstwege im Wald, gelegentlich Feldwege und eine handvoll wenig befahrene Landstraßen. Tipp: unbedingt den Gipfel des Erbeskopfs mit dseiner tollen Aussicht "mitnehmen", seltsamerweise spart ihn die Tour aus, obwohl nur 5-10 Minuten Umweg (zugegebenermaßen mit dem E-Bike - ohne Motor sollte die Steigung aber auch kein Problem sein, wenn man sowieso fit genug ist für eine 80km Radtour). Einen Stern ziehe ich ab, weil das gastronomische Angebot extrem dünn ist. Zwei bis drei Bäckereien, die erfreulicherweise geöffnet waren, und ebenso viele (geschlossene) Restaurants an einem Freitag im August, also während der Hochsaison, sind ziemlich dürftig. Sonntags ist man vermutlich komplett aufgeschmissen - am Besten also entweder was mitbringen oder Werktags im Rewe in Otzenhausen, nur wenige Fahrradminuten vom Nationalpark entfernt, einen Zwischenstopp vor oder während der Tour einplanen.
mehr zeigen
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Ausflugsziele in Moerschieder Borr