Sprache auswählen
Tour hierher planen
Wasserfall

Allerheiligen Wasserfälle

Wasserfall · Oppenau · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Renchtal Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wasserfälle Allerheiligen
    / Wasserfälle Allerheiligen
    Foto: Anna-Lena Bruder, Renchtal Tourismus GmbH
  • / Wasserfälle Allerheiligen
    Foto: Anna-Lena Bruder, Renchtal Tourismus GmbH
  • / Wasserfälle Allerheiligen
    Foto: Anna-Lena Bruder, Renchtal Tourismus GmbH

Idyllisch gelgen, einer der größten Wasserfälle des Schwarzwaldes, Kaskade mit sieben Fällen.

 

 

Die Allerheiligen Wasserfälle stürzen sich über sieben Fälle 83 Meter in das Lierbachtal hinab. Erleben Sie dieses Naturschauspiel auf dem gut ausgebauten Sagenrundweg. Dieser führt entlang der Wasserfälle zur Klosterruine Allerheiligen und über die Engelskanzel zurück zum Ausgangspunkt. Die Fälle wurden zunächst Büttensteiner Wasserfälle genannt und bekamen ihren Namen wegen der großen, tiefen Mulden, die das Wasser am Fuße der Fälle ausgewaschen hat. Bis 1840 war die Schlucht unzugänglich bis sich der damalige Forstmeister Eichrodt und der Forstaufseher Mittenmaier dazu entschlossen haben diese begehbar zu machen. Ein schmaler Pfad wurde an den Wasserfällen angelegt und an steilen Stellen mit Leitern begehbar gemacht. Eine abenteuerliche und nicht ungefährliche Angelegenheit. 1842 bewilligte die Großherzogliche Hofkammer in Karlsruhe einen Ausbau des Weges steuerte hierzu 100 Gulden bei. Im Laufe der Zeit wurde der Weg durch Sprengungen weiter verbreitet und   die Holztreppen durch Steinstufen ersetzt.

 

Seit 1908 sind die Allerheiligen Wasserfälle ein geschütztes Naturdenkmal und seit 2014 das Tor zum Nationalpark Schwarzwald.

 

Berühmte Besucher sind unter anderem: Josef Bader, Franz Michael Reichel, Mark Twain, die Zarenfamilie, Karl Baedeker u.v.m.

 

Öffnungszeiten

Heute geöffnet

Frei zugänglich, kein Winterdienst.

Preise:

Eintritt frei

Profilbild von Anna-Lena Bruder
Autor
Anna-Lena Bruder
Aktualisierung: 26.02.2020

Öffentliche Verkehrsmittel

In den Sommermonaten - vom 1. Mai - 1. November fährt an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen der Freizeitbus. Die Haltestellen sind Allerheiligen (Wasserfall) oder Klosterruine.

Den Fahrplan erhalten Sie hier: http://www.ortenaulinie.de/,Lde/Startseite/Fahrplan/schwarzwaldhochstra%C3%9Fe.html

 

Anfahrt

Autobahnausfahrt Appenweier von Karlsruhe und Freiburg her kommend, dann auf die B28 Richtung Appenweier / Oberkirch nach ca. 25 km kommen sie in Oppenau an. Von hier aus folgen Sie den Hinweisschildern Rchtung Wasserfälle / Klosterruine.

 

Von Freudenstadt her folgen der B500 (Schwarzwaldhochstraße) bis zur Kreuzung am Ruhestein. Von dort folgen Sie den Hinweisschildern Klosterruine / Wasserfälle.

 

Parken

Bei den Wasserfällen befindet sich ein großer, kostenfreier Parkplatz. Bitte Wertsachen mitnehmen.

Koordinaten

DG
48.528707, 8.188112
GMS
48°31'43.3"N 8°11'17.2"E
UTM
32U 440058 5375384
w3w 
///komm.rasches.schwur
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
3 km
0:59 h
124 hm
122 hm
3,6 km
1:19 h
123 hm
123 hm
Top Etappentour Renchtalsteig
99,2 km
24:25 h
3.585 hm
3.450 hm
12,6 km
4:30 h
514 hm
161 hm
23,3 km
8:13 h
491 hm
940 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Allerheiligen Wasserfälle

Allerheiligen
77728 Oppenau
Telefon Tourist Information: 07804-4836 Fax 07804-4849

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 11 Touren in der Umgebung
Top
3 km
0:59 h
124 hm
122 hm

Von den Klosterruinen zu den größten und mächtigsten Wasserfällen im Nordschwarzwald - diese drei Kilometer lange NaTour bei Allerheiligen zeigt ...

von Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord,   Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e.V. im Haus des Gastes
203,6 km
2:30 h
3.330 hm
3.306 hm

Bei dieser 204 km langen und kurvenreichen Tour kommen all diejenigen auf ihren individuellen Genuss, die gerne zwei Teile des Schwarzwaldes ...

von Loßburg Information,   Genussregion Freudenstadt - Loßburg
208,8 km
2:00 h
4.133 hm
4.105 hm

Bei dieser 209 km langen Nordschwarzwald-Runde erleben wir Schwarzwald pur und kombinieren Stauseen mit Karseen. Herrliche Aussichten machen die ...

von Loßburg Information,   Genussregion Freudenstadt - Loßburg
Top leicht
3,6 km
1:19 h
123 hm
123 hm

Die höchsten Naturwasserfälle des Schwarzwalds, das Ehrenmal des Schwarzwaldvereins und das Kloster Allerheiligen laden zu einer erlebnisreichen ...

3
von Anton Hoferer / Werner Hillmann,   Schwarzwaldverein e.V.
Top mittel
12,3 km
4:30 h
378 hm
113 hm

Schöne Wanderung entlang des Lierbachs, teils auf asphaltiertem Weg zu den Allerheiligen Wasserfällen und der Klosterruine Allerheiligen.

von Anna-Lena Bruder,   Renchtal Tourismus GmbH
Fernwanderweg
Renchtalsteig
Top schwer Etappentour
99,2 km
24:25 h
3.585 hm
3.450 hm

Der Renchtalsteig Dieser attraktive Talrundweg verbindet auf ca. 99 Km Länge die unterschiedlichsten und markantesten Landschaften des Renchtales ...

3
von Martin Huber,   Schwarzwaldverein e.V.
Top mittel
12,6 km
4:30 h
514 hm
161 hm

Mittlere, schöne Wanderung entlang des Lierbachs, teils auf asphaltiertem Weg zu den Allerheiligen Wasserfällen und der Klosterruine Allerheiligen.

von Anna-Lena Bruder,   Renchtal Tourismus GmbH
Top mittel
12,9 km
4:45 h
700 hm
350 hm

Streckenwanderung entlang des höchsten Naturwasserfalls im Schwarzwald.  

1
von Schwarzwaldverein Oppenau / Walter Biselli,   Schwarzwaldverein e.V.
Top schwer
24,1 km
9:00 h
632 hm
558 hm

Schöne Wanderung zum Teil auf Pfaden, vorbei an historischen Bauwerken, gemütlichen Plätzen und herrlichen Ausblicken.

von Anna-Lena Bruder,   Renchtal Tourismus GmbH
Top mittel
23,1 km
7:30 h
465 hm
924 hm

Diese Etappe führt Sie über die Höhen des Nationalparks Schwarzwald. Vorbei an dem Buchkopfturm, dem Schliffkopf, der Klosterruine Allerheiligen ...

von Anna-Lena Bruder,   Renchtal Tourismus GmbH
Top schwer Etappe 4
23,3 km
8:13 h
491 hm
940 hm

Anspruchsvolle Wanderung durch das Ursprungsgebiet der Rench, über die östlichen Höhen des Renchtals und Grinden des Nordschwarzwaldes zur ...

2
von Martin Huber,   Schwarzwaldverein e.V.
  • 11 Touren in der Umgebung