Sprache auswählen
Tour hierher planen
Schloss

Schloss Philippsburg

Schloss · Romantischer Rhein · 74 m
LogoRomantischer Rhein Tourismus GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Philippsburg
    / Philippsburg
    Foto: Tourist-Info Braubach / Bastian Clos
  • / Schloss Philippsburg
    Foto: Bastian Clos
  • / Schloss Philippsburg 5
    Foto: Bastian Clos

Die Philippsburg am Rhein wurde ab 1568 auf Teilen der mittelalterlichen Stadtmauer errichtet und gilt als frühestes Renaissanceschloss am Mittelrhein. Das Schloss zeugt vom Wirken der Anna Elisabeth von Pfalz-Simmern (1549–1609), Frau von Philipp dem Jüngeren. Sie richtete ihren Witwensitz im Schloss Philippsburg ein. Das Schloss sowie zwei Kirchen in Braubach wurden in ihrem Auftrag instand gesetzt und ausgestattet.
Die Philippsburg ist ein gutes Beispiel für einen besonderen Trend der Renaissance: Zunehmend gewannen Schlossanlagen in Tallage mehr Gefallen gegenüber den schwer erreichbaren Höhenburgen.
Seit 1997 gehört die Philippsburg der Deutschen Burgenvereinigung. Diese hat dort Ende 1999 im sogenannten Hanika-Haus den Sitz des Europäischen Burgeninstituts eingerichtet, welches mit einer burgenkundlichen Bibliothek von über 35.000 Bänden ausgestattet ist.
Das ehemalige Wirtschaftsgebäude dient heute als Wohngebäude. Der Hof der Burg ist teilweise noch mit Rollsteinen aus dem Rhein gepflastert.

Im Innenhof liegt der historische Winzerkeller. Nachdem hier seit Jahrhunderten der Zehntwein für die Darmstädter Landgrafen gelagert wrude, diente der Keller lange Jahre dem Winzerverein als Lager für die Traubenernte. Der Winzerkeller ist bewirtschaftet (Info/Öffnungszeiten:www.winzerkeller-philippsburg.de)

https://www.romantischer-rhein.de/fileadmin/user_upload/Themen/Kultur/Burgen_und_Schloesser/RRT_Burgenbrosch_150319_FINAL.pdf;
Kern 2015: 105

Gleich bei ihrer Erbauung von 1568 bis 1571 erhielt die Anlage Schlosscharakter und war, im Unterschied zu späteren Renaissanceanlagen am Rhein, durch Befestigungen geschützt. Die Philippsburg wurde auf Teilen der mittelalterlichen Stadtmauer Braubachs errichtet und gilt als frühestes Renaissanceschloss am Mittelrhein. Die im 18. Jahrhundert heruntergekommene und ab 1822 bei Sanierungsmaßnahmen stark veränderte Philippsburg ist ein gutes Beispiel für einen besonderen Trend der Renaissance: Mehr und mehr gewannen Schlossanlagen in Tallage an Gunst gegenüber den engen - und sehr schwer erreichbaren - Höhenburgen am Mittelrhein. So ist es kein Zufall, dass die Philippsburg direkt unterhalb der mittelalterlichen Marksburg liegt.
Heute ist hier der Sitz des Europäischen Burgeninstituts.
Der Renaissance-Garten der Philippsburg ist offen zugänglich und jederzeit zu besichtigen.
Die Gastronomie im Schlosshof und Winzerkeller verwöhnt mit regionalen Weinen und Speisen.

Öffnungszeiten

Öffentliche zugängliche burgenkundliche Bibliothek. Besichtigung auf Anfrage während der Bürozeiten möglich.
Innenhof mit Renaissancegarten frei zugänglich.

Winzerkeller Schloss Philippsburg: Ostern - Mitte Oktober
Freitags 17:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Samstag 15:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Sonntag 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr 

Koordinaten

DD
50.269888, 7.648319
GMS
50°16'11.6"N 7°38'53.9"E
UTM
32U 403673 5569512
w3w 
///backware.aktivistin.konsens
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 12 geöffnet
Strecke 16,7 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 740 hm
Abstieg 604 hm

Die Etappe ist anfangs sehr waldreich und führt später öfter durch Offenland. Mehrere knackige Anstiege machen die Etappe recht anspruchsvoll.

10
von Frank Gallas,   Romantischer Rhein Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 11 geöffnet
Strecke 8,3 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 355 hm
Abstieg 359 hm

Diese kurze Etappe des Rheinsteigs führt abwechslungsreich durch Wald und über Felder. Gut als Halbtagestour machbar.

3
von Frank Gallas,   Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Mountainbike · Romantischer Rhein
Höhenweg Loreley - Blaues Ländchen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 29,3 km
Dauer 2:55 h
Aufstieg 412 hm
Abstieg 432 hm

Von Braubach über Bogel bis St. Goarshausen mit fantastischen Aussichten ins Blaue Ländchen. Der Weg ist in einem guten Zustand. Die Strecke ist ...

von Vanessa Westermayer,   Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Fernradweg · Romantischer Rhein
Rheinradweg/Romantischer Rhein rechtsrheinisch
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 119,9 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 470 hm
Abstieg 426 hm

Der Rheinradweg erstreckt sich auf rund 120 Km von Unkel bis Rüdesheim. Ohne große Anstiege verläuft der Rheinradweg meist in Ufernähe und fast ...

1
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,   Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schloss Philippsburg

56338 Braubach
Telefon (0049) 2627/974156

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege