Sprache auswählen
Tour hierher planen
Naturdenkmal

Rheingrafenstein mit Burgruine

Naturdenkmal · Nahe · 180 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Urlaubsregion Naheland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rheingrafenstein mit Fähre
    Rheingrafenstein mit Fähre
    Foto: Hartusch Wandernhartusch
Steiler, 136m hoher Porphyrfelsen hoch über dem Naheufer mit gleichnamiger Burgruine. Gegenüber dem Kurpark und der Nahepromenade. Legendär ist Ihre Entstehung: Der Teufel soll die Burg auf dem steilen, 245 m hohen Felsmassiv erbaut haben. Sicher ist, dass sie wohl aus dem 11. Jahrhundert stammt und Stammburg der Herren vom Stein war, den späteren Wild- und Rheingrafen. Seit die französischen Truppen Ludwigs XIV. die Burg 1689 sprengten, ist sie eine Ruine und heute Wahrzeichen der Stadt Bad Münster am Stein-Ebernburg. Der etwas steile Aufstieg wird mit einem herrlichen Blick auf die Stadt sowie die Umgebung belohnt. Der Aufstieg beginnt abenteuerlich mit der Überfahrt der handgezogenen Fähre, er dauert ca. 30 Minuten.

Der Rheingrafenstein ist eine 136 m hohe Porphyr-Felsformation an der Nahe gegenüber von Bad Münster am Stein-Ebernburg.

Er zählt geologisch zum Kreuznacher Massiv. Auf seiner Spitze steht die Ruine der Burg Rheingrafenstein, die im 11. Jahrhundert errichtet und während des pfälzischen Erbfolgekrieges 1688 zerstört wurde. Der Rheingrafenstein ist das Wahrzeichen des Bad Kreuznacher Stadtteils Bad Münster am Stein-Ebernburg. Etwas unterhalb befindet sich die Vorburg-Ruine Affenstein. Ein 200 Hektar großes Gebiet rund um die Felsformation wurde 1985 zum Naturschutzgebiet erklärt.

Von Bad Münster am Stein kommend erreicht man den Rheingrafenstein über einen Fußweg, nachdem man mittels einer handgezogenen Personenfähre über die Nahe gesetzt ist. Die Personenfähre an der Nahe ist nicht nur eine Rarität, sondern auch ein Stück Verkehrsgeschichte, denn sie wurde bereits 1721 erwähnt. 

Alternativ besteht die Möglichkeit, über Bad Kreuznach der Rheingrafenstraße folgend, zu einem in der Nähe liegenden Parkplatz zu fahren und zur Burg und Aussichtsplattform zu wandern. (Start Freizeitgelände Kuhberg)

Tipp: 3 x Premiumwandern am Rheingrafenstein

IntroTour/ClassicTour/VitalTour 

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Geöffnet vom 24.02.2023 bis 31.12.2023 von 00:00–24:00 Uhr.

Rheingrafenstein: ganzjährig

Übersetzen mit der Personenfähre: April - Oktober

Preise:

Nahefähre:

Erwachsene € 1,00

Kinder € 0,50

Fahrrad € 1,00

Hund € 0,50

Kontakt: Herr Gellweiler

Hans-Joachim Gellweiler
Tel.: 0160 - 357 22 12
Email:hajogellweiler@googlemail.com
http://hajos-faehre.de

Koordinaten

DD
49.807582, 7.850225
GMS
49°48'27.3"N 7°51'00.8"E
UTM
32U 417271 5517871
w3w 
///bildschirm.ausrichtet.flasche
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Leider konnten keine Ergebnisse gefunden werden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Rheingrafenstein mit Burgruine

Berliner Straße 60
55583 Bad Münster am Stein-Ebernburg
Telefon (0049) 6708 - 641 78 0
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege