Sprache auswählen
Tour hierher planen
Burg

Burgruine Ulmen

Burg · Eifel · 428 m· Heute geöffnet
LogoEifel Tourismus GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burgruine mit Blick auf Ulmen
    / Burgruine mit Blick auf Ulmen
    Foto: GesundLand Vulkaneifel/D. Ketz
  • / Blick auf die Burgruine Ulmen
    Foto: GesundLand Vulkaneifel/D. Ketz
  • / Burgruine Ulmen
    Foto: GesundLand Vulkaneifel/D. Ketz
  • / Blick von oben
    Foto: GesundLand Vulkaneifel/D. Ketz
  • / Ulmener Maar mit Blick auf die Burgruine
    Foto: Carina Wagner, CC BY-SA, Carina Wagner
Die wenigen Mauern der einst stattlichen Burg Ulmen ragen über dem steilen Ufer des Ulmener Maars auf. Der Nachwelt sind nur Teile der Oberburg erhalten geblieben
Die Unterburg ist gänzlich verschwunden. Zu erkennen sind noch Ansätze des Berings, der mit der Unterburg und der Stadtmauer Ulmens verbunden war, eine zwei Stockwerke aufragende Außenwand des Palas, sowie eine Zisterne und ein paar Grundmauern weiterer Gebäude. Der alte Teil der Burg in Ulmen wurde ca. 1.074 n. Chr. erbaut und ruht sehr wahrscheinlich auf Resten einer römischen Siedlung. Im Mittelalter wurde die Burg in Ulmen weiter ausgebaut und in die Oberburg, deren Mauerreste noch vorhanden sind und die Niederburg, die sich bis ans Maarufer erstreckte, unterteilt. Zwei Rittergeschlechte bewohnten die Burg, von der man ausgeht, dass sie bis 1673 aufgrund ihrer Größe nie angegriffen oder zerstört wurde. Erst die Truppen des Sonnenkönigs schafften dies. Sie wurde wieder aufgebaut, um 1689 erneut im Erbfolgekrieg zu fallen. Doch auch dieses Mal wurde die Ulmener Burg neu errichtet, nur die Stadtmauer wurde aufgegeben. Der Einfall der Soldaten Napoleons ließ auch Ulmen französisch werden und später preußisch. Die leerstehende Burg, deren letzter Nachkomme 1801 verstarb, ging bei einer Versteigerung an einen Cochemer Kaufmann, der sie als Steinbruch vermarktete. Als im 19. Jahrhundert ein verheerendes Feuer Ulmen niederbrannte bauten die Ulmener ihre Häuser mit Steinen der Burg wieder auf. Deshalb kann man noch heute an manchem Stall ein Wappen sehen. Erst Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts wurde Die Ulmener Burg unter Denkmalschutz gestellt und kam in den Besitz der Ortsgemeinde Ulmen. Die Burg ist jederzeit frei zugänglich.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Sonntag00:00–24:00 Uhr
Montag00:00–24:00 Uhr
Dienstag00:00–24:00 Uhr
Mittwoch00:00–24:00 Uhr
Donnerstag00:00–24:00 Uhr
Freitag00:00–24:00 Uhr
Samstag00:00–24:00 Uhr
Die Burg ist jederzeit frei zugänglich!

Koordinaten

DD
50.208810, 6.982777
GMS
50°12'31.7"N 6°58'58.0"E
UTM
32U 356063 5563794
w3w 
///innere.ergebnis.beruhende
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Mountainbike · Vulkaneifel
Von Maar zu Maar - Die Vulkanseen-Tour
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 35,6 km
Dauer 3:50 h
Aufstieg 629 hm
Abstieg 629 hm

Genieße auf dieser Tour die unverwechselbare Schönheit der Eifelmaare: Die Wahrzeichen der Vulkaneifel werden dich mit ihren unergründlichen Tiefen ...

von Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel,   Eifel Tourismus GmbH
Mountainbike · Vulkaneifel
Die Eifel im Blick - die Genießer-Tour
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 44,6 km
Dauer 5:05 h
Aufstieg 906 hm
Abstieg 906 hm

Eine Tour, die zahlreiche Eifel-Highlights bereithält: Von Mineralwasserquellen über die Maare bis hin zu unberührten Bachtälern kannst du dich auf ...

von Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 8,2 km
Dauer 2:10 h
Aufstieg 94 hm
Abstieg 94 hm

Die ursprüngliche Landschaft der Vulkaneifel, tiefe Wälder, grüne Bachtäler und das Naturschutzgebiet Jungferweiher erwarten Sie auf der kleinen ...

2
von Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel,   Eifel Tourismus GmbH
Wanderung · Eifel
Im Tal der Wilden Endert
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 21 km
Dauer 6:15 h
Aufstieg 78 hm
Abstieg 414 hm

Deutschlands Schönster Wanderweg 2019 - Platz 1! Zum 16. Mal hat das Wandermagazin den schönsten Wanderweg Deutschlands gekürt.Der Weg "Im Tal der ...

11
von Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel,   Eifel Tourismus GmbH
Wanderung · Eifel
HeimatSpur Ulmener Acht
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 21 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 220 hm
Abstieg 246 hm

Die ursprüngliche Landschaft der Vulkaneifel, tiefe Wälder, grüne Bachtäler, das Naturschutzgebiet Jungferweiher und das jüngste Maar der Eifel ...

1
von Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 18,8 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 303 hm
Abstieg 357 hm

Ein perfekter Start bietet der Maare-und-Thermen-Pfad in Ulmen am Jungferweiher. Von hier aus geht es zu dem Ulmener Maar mit thronender Burgrunine.

1
von Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel,   Eifel Tourismus GmbH
Themenweg · Eifel
Bienenlehrpfad Ulmen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 1,5 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 41 hm
Abstieg 41 hm

Du wolltest immer schon mal wissen, wie lange eine Biene für ein Glas Honig arbeiten muss? Wie tauschen sich die fleißigen Insekten aus?

2
von Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 34,9 km
Dauer 3:55 h
Aufstieg 601 hm
Abstieg 601 hm

Mach dich auf den Weg und erkunde das alte Schieferbergwerk „Maria Schacht“ per Rad auf dieser mittellangen Radtour – jüngstes und ältestes Maar ...

von Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel,   Eifel Tourismus GmbH
E-Bike · Vulkaneifel
Rad-Erlebnis-Tour Eifel total
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 68,8 km
Dauer 5:50 h
Aufstieg 915 hm
Abstieg 948 hm

Bereit für eine Tagestour, auf der du die Schönheit des GesundLand Vulkaneifel in voller Breite entdecken kannst? Die vielfältigen Eindrücke dieser ...

von Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 78,2 km
Dauer 5:45 h
Aufstieg 646 hm
Abstieg 942 hm

Wer die Querverbindung nach Ulmen nutzt, wird einige schöne Highlights entdecken, z.B. das einzigartige Naturschutzgebiet rund um das Ulmener Maar, ...

von Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geöffnet
Strecke 67,4 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 955 hm
Abstieg 1.019 hm

Diese atem(be)raubende Tour mit dem Aufstieg zur Nürburg und der rasanten Abfahrt nach Bad Bertrich ist für sportlich ambitionierte Radfahrer Spaß ...

von Wolfgang Reh,   Eifel Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Burgruine Ulmen

Marktplatz 1
56766 Ulmen
Telefon (0049) 6592 951370 Fax (0049) 2676 409500

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege