Sprache auswählen
Tour hierher planen
Campingplatz  

D Trekkingcamp Ochsenbaumer Höhe am Soonwaldsteig

Campingplatz · Hunsrück · 587 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Urlaubsregion Naheland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gruppe beim Rasten
    Gruppe beim Rasten
    Foto: Naturpark Soonwald-Nahe
Zelten im Schatten der mächtigen Altbuchen

Trekkingcamps im Soonwald - Abenteuer Soonwaldsteig -

Camp Ochsenbaumer Höhe: Zelten im Schatten der mächtigen Altbuchen.

Schon der Schinderhannes wusste sie zu schätzen, die Ruhe im wilden weiten Soonwald. In den abgeschiedenen Wäldern, wo nur die Natur die Geräuschkulisse bildet, kann man zu sich selbst finden und Kraft für den Alltag tanken.
Drei Trekkingcamps mitten im Soonwald machen nun das legale Zelten im Wald möglich. Ob Wanderer auf dem Soonwaldsteig oder die ganze Familie - auf den Plätzen ist jeder willkommen, der die Natur ganz nah erleben will und zu schätzen weiß. Frei nach dem Prinzip: „Hinterlasse nichts außer deinen Fußspuren und nimm nichts mit außer deinen Eindrücken“ wurden die Camps naturnah konzipiert. Nur mit sechs Lagerplätzen, einer Feuerstelle und einer Komposttoilette ausgestattet, bieten sie alles für ein kleines Abenteuer. Lärmen ist tabu - der Fokus liegt auf der Erholung in der Stille. Straßen befinden sich zwar in der Nähe, mit dem Auto kommt man jedoch nicht zu den Plätzen. Da heißt es den Rucksack aufschnallen - und laufen.

Die Übernachtung auf den Trekkingplätzen kostet 15 Euro pro Zelt/Nacht (1-3 Personen) und auf dem Jurten-/Gruppenzeltplatz 20 Euro/Nacht (4-10 Personen). Je Trekkingcamp stehen 5 Zeltplätze (ca. 3 x 2 m) und 1 Jurtenzeltplatz (10 x 10 m) zur Verfügung. Beim Wunsch der alleinigen Nutzung muss der gesamte Platz für 95 Euro pro Nacht gebucht werden (also insgesamt 6 Plätze). Sie können nur eine Nacht an einem Platz bleiben und müssen dann weiter ziehen. Nach der Buchung erhalten Sie per Email eine Wegbeschreibung zum gebuchten Platz.

Allgemeine Infos zu den drei Camps:
Plätze: Alteburg, Ellerspring, Ochsenbaumer Höhe
Ausstattung: 5 Zeltplätze (ca. 3 x 2 m), 1 Jurtenzeltplatz (ca. 10 x 10 m) mit Feuerstelle, Sitzgelegenheiten, Komposttoilette;
kein Trinkwasser, keine Verpflegungsmöglichkeiten, keine Müllbehälter/-säcke vor Ort!
Buchungszeitraum: 1. April - 31. Oktober
Buchungsgebühr: 15 € pro Zelt, 20 € für Jurte
Max. buchbarer Zeitraum: 1 Nacht
Buchungsvorgang: Nach der Internet-Buchung erhalten die Gäste eine Buchungsbestätigung per Email
Buchungsbestätigung: mit GPS-Daten, Wegbeschreibung, Steckbrief des Platzes mit Ausrüstungsempfehlung, Benutzerordnung, Vorsichtsregeln
bei Waldbrandgefahr


Preise

Es gelten die Benutzerordnung und die Vorschriftsregeln des Naturparks Soonwald-Nahe.

Lage

inmitten des wilden Soonwaldes

Besondere Eignung für

Paare

Downloads

Vorsichtsregeln bei Waldbrandgefahr Ausrüstungsempfehlungen Benutzerordnung FAQ D Stand 4/18 FAQ EN Stand 4/18 FAQ NL Stand 4/18 AGB ab 01.07.18

Anfahrt

Ergänzend zur Buchungsbestätigung erhalten Sie nach Zahlungseingang und Meldung der Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon) ALLER Mitreisenden, per Mail Ihren Voucher, die Koordinaten des gebuchten Camps, die Wegbeschreibung, den Steckbrief des Platzes mit Ausrüstungsempfehlung, Benutzerordnung und Vorsichtsregeln bei Waldbrandgefahr. Die Voucher werden vor Ort kontrolliert.

Koordinaten

DD
49.958123, 7.624334
GMS
49°57'29.2"N 7°37'27.6"E
UTM
32U 401325 5534881
w3w 
///arbeitskräfte.kabine.vermehrung
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Leider konnten keine Ergebnisse gefunden werden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


ab 15,00 €
Buchen
bei Feratel

D Trekkingcamp Ochsenbaumer Höhe am Soonwaldsteig

Buchung ü. Naheland-Touristik, Bahnhofstr. 37
55606 Kirn
Telefon (0049) 6752 137610 Fax (0049) 6752 137620
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege