Sprache auswählen

Barrierefreier Urlaub in Cochem-Zell

Rheinland-Pfalz, Deutschland

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Genießt euren Urlaub ganz ohne Einschränkung! Auf dieser Seite findet ihr eine Auswahl der schönsten barrierefreien Unterkünfte in Cochem-Zell, beispielsweise rollstuhlgerechte Ferienwohnungen, Hotels und Ferienhäuser sowie barrierefreie Wege und begleitete Reisen für Menschen mit Behinderung.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Barrierefreie Ausflugstipps in Cochem-Zell

??????
Stadtrundgang · Rheinland-Pfalz
Stadtrundgang durch Zell (Mosel)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
2
2,9 km
0:50 h
31 hm
29 hm
Sehenswertes und Geschichtsträchtiges
??????
Wanderung · Reil
Weinbergsweg Reil Pünderich R3
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
4,5 km
1:15 h
77 hm
81 hm
Wanderung durch die Reiler und Pündericher Weinbergslagen mit Aussicht auf die Moselund das Panorama von Reil.
??????
Wanderung · Reil
Uferweg zur Pündericher Moselfähre - R2
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
7,6 km
2:00 h
15 hm
15 hm
Familienfreundlicher Fußweg am Pündericher Bahnhof vorbei bis zur Moselfähre Pünderich. 
??????
Tourist-Information · Eifel
GesundLand Tourist Information Bad Bertrich
Sie möchten sich über unsere Region informieren? Sie sind auf der Suche nach tollen Wandertipps, Informationsmaterial oder Tickets für Veranstaltungen? Die MitarbeiterInnen unserer GesundLand Tourist Informationen beraten Sie gerne.
??????
Herberge / Hostel · Moseltal
Jugendherberge Cochem
Sehr modern und eine der schönsten Jugendherbergen überhaupt mit unglaublichem Blick über die Mosel, die Stadt Cochem und die Reichsburg.
??????
Weihnachtskonzert · Moseltal
Weihnachtskonzert mit Anna Piechotta und Mario Dunkel
Anna Piechotta und Mario Dunkel Die musikalische Zusammenarbeit der Cochemer Kabarettistin Anna Piechotta und des Bremer Musikpädagogen Mario Dunkel geht auf eine gemeinsame Zeit im Kindergarten Cochem-Brauheck in den 1980er Jahren zurück. Gemeinsam präsentieren Sie – begleitet von Flügel und Gitarre – eine Auswahl ihrer Lieblingsmusik: darunter Popsongs, Lieder, Jazz-Standards und Chansons. Auch das eine oder andere Weihnachtslied dürfte dabei helfen, die Vorweihnachtszeit anklingen zu lassen.
Theater · Moseltal
Theaterstück der Freilichtbühne Kaisersesch „Der Gott des Gemetzels“
„Der Gott des Gemetzels“ am Donnerstag, 03. November 2022 als Gastspiel des Kammerensembles der Kaisersescher Freilichtbühne im Kulturzentrum Kapuzinerkloster Cochem. Zwei Ehepaare treffen sich, um die Folgen eines Streits zwischen ihren elfjährigen Söhnen zu besprechen, bei dem einer der beiden zwei Zähne verloren hat. Was in versöhnlichem Ton mit den besten Absichten auf beiden Seiten beginnt, gerät allmählich außer Kontrolle, als unterschiedliche Erwartungen, Prinzipien und Weltanschauungen aufeinandertreffen und zu allem Überfluss noch Alkohol ins Spiel kommt. Yasmina Reza demaskiert in ihrem preisgekrönten Theaterstück genüsslich und boshaft die bürgerliche Fassade der gebildeten Mittelschicht im Europa des 21. Jahrhunderts.
Lesung · Moseltal
Lesung mit Tessa Randau "Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich"
Die Bestsellerautorin Tessa Randau liest am 06. Oktober 2022 im Kapuzinerkloster Cochem aus ihrem Buch "Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich, Von einer Begegnung, die alles veränderte“. Scheinbar ist ihr Leben perfekt, doch die junge Frau fühlt sich müde und ausgebrannt, weiß kaum noch, wie sie den täglichen Spagat zwischen Beruf und Familie bewältigen soll. Sie ist nicht glücklich und fragt sich, warum das so ist. Als sie eines Tages einen Spaziergang durch den Wald macht und über ihr Leben nachdenkt, begegnet sie einer alten Dame. Diese erzählt ihr von den »Vier Fragen des Lebens«, die die Kraft haben, alles zum Positiven zu verändern. Die gestresste Mutter von zwei kleinen Kindern ist zwar skeptisch, doch sie lässt sich auf die ersten beiden Fragen ein und stellt fest, wie sehr diese ihren Alltag innerhalb kürzester Zeit verbessern. Je mehr sie das Experiment wagt, desto mehr Türen öffnen sich. Doch ist sie auch bereit, sich der alles entscheidenden letzten Frage zu öffnen? Liebevoll gestaltetes Buch mit Goldfolienprägung und vierfarbigen Innenillustrationen von Ruth Botzenhardt.
??????
Klassik · Moseltal
28. Internationaler Klaviersommer
Klavierkonzert mit Dinara Klinton im Rahmen des 28. Internationalen Klaviersommers in Cochem Den Reigen herausragender internationaler Künstler eröffnet die phänomenal begabte Dinara Klinton. Die ukrainische Künstlerin erhielt ihre Ausbildung in Moskau und London und war bei vielen hochrangigen Wettbewerben erfolgreich. Ihre CD-Einspielungen werden international viel beachtet, darunter die Transzendentalen Etüden von Liszt sowie die kompletten Sonaten von Prokofjew. Sie ist Professorin am Royal College of Music in London. Kein Geringerer als Sir András Schiff charakterisierte sie als „wahre Virtuosin, eine geborene Pianistin, eine echte Naturbegabung“. Nach 2017 und 2019 kann sich das Cochemer Publikum ein weiteres Mal auf ihre temperamentvolle Pianistik freuen. www.dinaraklinton.com   Einlass: 18:00 Uhr Beginn: 19:00 Uhr   Eintrittspreise: Einzelkarte: Ein Konzert 20 € Abo-Karte: Vier Konzerte 65 € KulturCard-Besitzer: 19 € / 60 €   VVK: Buchhandlung Layaa-Laulhé, Kulturbüro im Kulturzentrum Kapuzinerkloster und Touristinformation Ferienland Cochem
??????
Klassik · Moseltal
28. Internationaler Klaviersommer
Klavierkonzert mit Vyacheslav Gryaznov im Rahmen des 28. Internationalen Klaviersommers in Cochem Mit Vyacheslav Gryaznov kommt ein faszinierender und vielseitiger Künstler nach Cochem: Pianist, Dozent, Komponist und Autor wunderbarer Klaviertranskriptionen in der Nachfolge von Liszt und Earl Wild, veröffentlicht vom renommierten Mainzer Schott-Verlag. Als Pianist ist er u.a. in der Carnegie Hall, in der Berliner Philharmonie und im großen Saal des Moskauer Konservatoriums aufgetreten. Er gebietet über eine staunenswerte Virtuosität, die er völlig in den Dienst der Musik stellt. Seine Interpretationen der Musik Rachmaninoffs eröffnen völlig neue Einblicke in den Tiefgang dieser Musik. Die Kritik rühmt seine uneitle und aufrichtige Art, die Musik zum Sprechen zu bringen und eine Geschichte zu erzählen.   www.gryaznoff.com

Barrierefreie Ausflugstipps in der Umgebung

Entdecke weitere Barrierefreier Urlaub in Cochem-Zell

Entdecke mehr in Cochem-Zell