Naturschutzgebiet Hornisgrinde an der Schwarzwaldhochstraße

Mit 1.164 m ist die Hornisgrinde am Mummelsee die höchste Erhebung im nördlichen Schwarzwald. Genießen Sie eine grandiose Fernsicht über ein riesiges Waldmeer oder erleben Sie auf den vielen Wanderwegen urwüchsige Natur.

Vom Parkplatz am Mummelsee aus führt der 3 km lange interaktive "Grindenpfad" mit 12 Schautafeln des Naturschutzzentrum Ruhestein über die Gipfelebene. Er erklärt Grinden und Moore, Klima und Geologie sowie die hier besondere Tier- und Pflanzenwelt.

Oberhalb des Mummelsees steht der 23 m hohe Hornisgrindeturm. Bei schönem Wetter haben Sie eine herrliche Rundumsicht über zahlreiche Berge des Schwarzwaldes, die Vogesen und Teile der Schwäbischen Alb.

Die Hornisgrinde erreichen Sie von Bad Peterstal-Griesbach aus nach ca. 30 km auf der Schwarzwaldhochstraße, B 500, Richtung Baden-Baden.